TS-659 Pro - Kompatibel mit WD RED WD60EFRX

  • Hallo Community,


    leider habe seit ca. 2 Wochen Probleme mit meinem RAID5.

    Verbaut habe 6x WD RED 3TB (WD30EFRX) die alle die selber Firmware von WD haben (WDC WD30EFRX-68AX9N080.0),

    als erstes machte die HDD 6 Probleme die ich zwischen zeitlich ersetzt habe durch eine neue WD RED 3TB (FW: WDC WD30EFRX-68EUZN082.0).

    Doch leider sagt mir die Datenträgerverwaltung nun, das Platte 5 auch "anormal" laufen würde, weil ich fehlerhafte Blöcke habe.


    Ich selber nutze auf dem TS-659 Pro die Firmware 3.8.3 Build 20130426,

    weil mir die neue Oberfläche nicht zu sagt und der NAS dadurch deutlich langsamer zu bedienen bzw. konfigurieren ist.


    Nun meine eigentliche Frage !

    Kann ich mit meiner Firmware vom NAS auch die WD RED 6TB (WD60EFRX) Platten verbauen,

    oder muss ich dafür die Firmware vom NAS auch aktualisieren ?

    Laut QNAP HP sind die 6 TB Platten kompatibel, doch leider steht dort nicht mit welchen Fw und habe auch keine weiteren Infos dazu gefunden.....



    Danke für eure Hilfe

    Einmal editiert, zuletzt von Johnboy ()

  • Ich habe auf meinen TS859 und TS459 (die sollten recht ähnlich dem TS659 sein) die aktuellste FW 4.2.x drauf, langsam ist da meinem Gefühl nach nichts, jedenfalls im Vergleich zu meinem TS419. Aber

    1. habe ich das nicht mehr

    2. hatte ich von Anfang an eine v4.x auf den TSx59 und damit kein Vergleich mit 3.8.x .


    3TB WD Red habe ich auch drin.

    Wie alt sind die HDDs?

    Mit dem WD Tool schon getestet?


    Gruss

  • Hi FSC830,


    danke für deine Antwort....

    Die 5. und 6. HDD sind im November 2012 verbaut worden...

    Platte 6 hatte ich gewechselt und am PC mit dem WD Tool "Data Lifeguard Diagnostic for Windows" getestet,

    doch nur Quick-Test, dabei wurden mir nichts angezeigt.


    Und bevor ich nochmal eine 3 TB Platte kaufen muss,

    würde ich lieber gleich durch 6TB ersetzen,

    weil die anderen Platten sind noch älter.

  • Dann ist der Ausfall auch verständlich, nach 7 Jahren darf das mal vorkommen 😉.

    Ich würde mir ein FW Update doch mal überlegen, so oft konfiguriert man ja das NAS nicht. Und wie gesagt, ich kann an der Geschwindigkeit der GUI nichts aussetzen, meine NAS mit v4.3.4 sind nicht schneller als die mit v4.2.6 .


    Gruss

  • Ja da gebe ich dir ja vollkommen Recht, das Platten nach 7 Jahren mal die Gretsche machen dürfen :thumbup:


    Zum Firmware Update,

    NUR, wenn sonst WD RED 6 TB nicht unterstützt werden,

    ich damals deshalb extra wieder ein Downgrade gemacht,

    war die letzte Fw mit alter Oberfläche, danach kam QTS und dadurch ändert sich so einiges (z.B Freigaben-Einstellungen).

    Bestimmt gewohnheitsbedürftig, doch habe deutliche Geschwindigkeitsunterschiede bemerkt und mich zum downgrade entschieden.


    Gruss zurück :beer:


    Nachtrag :

    Finde hier auch nichts zu den letzten Firmware im Archiv hier ;(

    Einmal editiert, zuletzt von Johnboy ()