Frage zur Notfallwiederherstellung über HiDrive

  • Guten Tag zusammen,


    seit dem Wochenende bin ich Besitzer eines QNAP TS-231P. Ich habe eine Sicherung über "Hybrid Backup Sync" zu HiDrive eingerichtet. Die Dateien werden über die Funktion von Hybrid Backup Sync verschlüsselt. Es erfolgt lediglich ein Upload, kein Download (unidirektional).

    Nun habe ich aber eine Frage zur Notfallwiederherstellung, auf die ich bisher keine Antwort gefunden habe:


    Gesetzt dem Fall das NAS wird gestohlen oder ist defekt. Kann ich dann einfach ein neues QNAP-NAS kaufen und über Hybrid Backup Sync einen unidirektionalen Abgleich von HiDrive auf das NAS (also genau andersherum) einrichten und das Kennwort angeben? Sind dann meine Daten wieder entschlüsselt auf dem NAS?


    Zusatzfrage: Gibt es ggf. ein Tool mit welchem man die Daten ohne neues NAS entschlüsseln kann? Für mein altes Synology-NAS gab es das.


    Vielen Dank schon einmal vorab ! :)

  • gortax724

    Hat den Titel des Themas von „Frage Notfallwiederherstellung über HiDrive“ zu „Frage zur Notfallwiederherstellung über HiDrive“ geändert.
  • Gibt es ggf. ein Tool mit welchem man die Daten ohne neues NAS entschlüsseln kann?Für mein altes Synology-NAS gab es das.


    Kommt mit Hybrid Backup Sync 3.0. Hat für meinem Geschmeck einen selten dämlichen Namen ... QuDeDup Extract Tool ... :)

    Kann augenscheinlich nur lokale Backupsfiles verwalten.


    Leider habe ich keine Option bei Hybrid Backup Sync 3.0 gefunden um installierte Anwendungen zu sichern und Backup Jobs neu zu verknüpfen. Alles in allem kein vergleich zum Desaster Recovery von Synology.

    Dateien

    • 1.PNG

      (53,33 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )