Und plötzlich funktioniert die Virtualization Station nicht mehr

  • Hallo Zusammen,


    bei mir gibt es seit gestern (Dienstag) ein sehr merkwürdiges Problem.

    Am Montag (13.05.19) konnte is die Virt. Station noch ohne Probleme nutzen. Es waren auch die aktuelle Firmware (4.3.6.0923 für TS-1277) und die aktuelle Version der Virt. Station (3.1.1091) eingespielt.

    Ich hatte eine mstsc Verbindung zur VM aktiv auf der ich auch munter gearbeitet habe.

    Da noch ein Upload (mein PC zur VM) lief, liess ich die mstsc Verbindung auch über Nacht laufen.

    Dies habe ich auch schon zuvor des öfteren gemacht, ohne Probleme.

    Aber dieses mal war alles anders. Ich wollte mich neu verbinden (die IP Adresse hatte sich ja geändert) aber das ging nicht.

    Beim versuch die Adminoberfläche der Virt. Station zu öffen gab es schon das Problem:

    Das kann man sich Stunden anschauen ohne das sich etwas ändert.


    Was auch komisch ist ist die Info dazu:


    Was habe ich dann alles erfolglos versucht:

    - Reboot

    - Stop des Virt. Station Service / Reboot / Start

    - Reboot

    - Deinstallation / neu instalation aus App Store

    - Reboot

    - Deinstallation / neu instalation aus alter Version (3.1.834) / ohne und dann mit Update auf die aktuelle Version

    - Reboot


    Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende.

    Ein Ticket beim Support habe ich schon gemacht, aber ich hoffe das Ihr vielleicht schneller seit. Ich brauchte meine VM's sehr dringend zurück.


    Vielen Dank für jegliche Bemühungen

    Frank

  • Schon einen anderen Browser probiert oder Cache gelöscht.


    PS: Willkommen im Forum!

  • Guten Morgen rednag,


    Vielen Dank für Deine Antwort und die Begrüßung.

    Ja neben Chrome und IE habe ich noch Firefox ohne Erfolg getestet.

    Aber es kann auch nicht am Browser liegen, da ich keine mstsc Verbindung aufbauen kann und auch ein Ping an die IP der VM ins leere läuft.


    Gruß

    Frank

  • Guten Morgen,


    Wenn schon die VS nicht läuft: ansonsten weiter mit 2

    1. Ping kann ja auch nicht gehen, wenn schon die VS nicht läuft.


    Lässt du ein automatisches Backup deiner VM erstellen? Irgendwer hier im Forum hatte in den letzten 2 Monaten das Problem, dass ein fehlerhaftes Backup die VS am starten hinderte aber ich weiß leider nicht mehr genau wann und wer.



    2. Sollte diese laufen, kannst du dich über Konsole der VS verbinden? Es könnte ja auch ein Fehler des virtuellen Switch sein, sodass nur deine LAN-Verbindung nicht funktioniert, das interessiert die Konsole zum Glück nicht.

  • Guten Morgen Pfeiffer,


    Vielen Dank für den Hinweis.

    Ich werde mir das mal anschauen.


    Gruß

    Frank

  • Hallo Zusammen,


    nachdem ich das ganze Wochenende gesucht habe bin ich dann gestern fündig geworden.

    Es gab zwei Probleme:

    1.) mein DSL-Router hat aus noch nicht geklärter Ursache das Portforwarding für den RTP Port geändert. Das was der Grund dafür das der Remote Desktop nicht mehr ansprechbar war. Das zu finden hat echt lange gebraucht da der Router eigentlich immer sehr zuverlässig war.

    2.) alle Browser haben aus noch nicht geklärter Ursache Zugriffsprobleme. Aber im internen Netz ging es und von extern geht es mit Tor.

    Also, es läuft alles und lief wohl auch die ganze Zeit.

    Danke das Ihr euch ein paar Gedanken zu dem Problem gemacht habt.

    Gruß

    Frank