Bildervorschauen Android App

  • Hallo!


    Wenn ich von unterwegs (LTE) mit der QPhoto App auf meine Bilder zugreifen, dauert es ewig bis die Bilder als Thumbnail angezeigt werden.


    Im Heimischen WLAN geht es halbwegs schnell.


    Woran liegt das und kann man die Thumbnails nicht auf dem Smartphone ablegen?


    Danke


    Stephan

  • Hi,


    habe die gleiche Erfahrung. Allerdings sehe ich das nicht so eng. Die Variablen die da rein spielen sind einfach viel mehr als am PC zu Hause.

    Bei mir geht es schon los, dass das LTE nicht immer konstant gleich schnell ist obwohl ich meinen Standort nicht ändere, dann der Upload von deinem Heimnetz in Richtung deines Handys ist bestimmt nicht so schnell wie die Verbindung zwischen PC und NAS. Und so weiter...


    Das Speichern der Thumbnails auf dem Smartphone macht in meinen Augen keinen Sinn. Besonders bei Apfel-Telefonen ohne SD-Karte würde da denke ich bei jeder privaten Bildersammlung der Speicher platzen nur wegen den Thumbnails der QPhoto App.


    Für mich ist das "gemächliche" Tempo immer ein Zeichen von Sicherheit meiner Daten. Wenn mir die so schnell begegnen wie bei einer Google-Suche mache ich mir sorgen wo die Daten her kommen.


    Gruß und Geduld ;-)

  • Selbst qfile lädt die Bilder schneller.


    Also doch keine Alternative zur Adobe Cloud, muss ich weiter suchen. Will die Bilder nicht in die Cloud schieben.


    Stephan

  • dr_mike

    Hat das Label Qphoto hinzugefügt
  • Wie schnell ist denn der Internetanschluss an dem das NAS hängt?

    Welche Latenz hat dieser?

    Wird ein VPN Tunnel aufgebaut?

  • Uiii, viele Fragen.


    Habe das vdsl 100, bei mir sind es 36Mbit/s.


    VPN nutze ich nicht, war ich immer zu unfähig einzurichten.


    Das NAS ist halt bestückt mit nem Lahmen Atom Prozessor.


    Danke


    Stephan

  • Wenn es im Heimnetz schnell lädt, dann vermute ich nicht das Nadelöhr am Atom Prozessor. Da macht mich eher deine VDSL-Leitung aus der wie ich verstehe nur 36Mbit/s Download kommen? Wichtig ist aber für dein Problem der Upload der deutlich geringer ist als die Download-Rate.


    Das Thema VPN solltest du dir mal ansehen. Bei einer Fritzbox ist das mit der Step-by-Step anleitung von AVM in 5 minuten am Handy und Fritzbox eingerichtet und funktioniert hervoragend.


    Gurß

  • 36Mbit/s im uploud meinte ich.


    OK werde mir das mit VPN mal anschauen, was wäre da dann der Vorteil?


    Danke


    Stephan

  • Die App wird nicht WAN optimiert dein und da spielt dann die Latenz voll rein.


    Wie ist dein Ping? 20-30ms, bei LAN ist das deutlich unter 1ms.

    Also Faktor 10-60, kommt das in etwa hin?


    Dann hilft bei dem Vergalten auch kein VPN.

  • Bei mir funktioniert das auf Android ganz gut. Ich meine, dass die Vorschauen auch gecachet werden.