TVS-x72xt CPU / Kühlung / Netzteil modding

  • Hallo allerseits,


    wollte mich mal erkundigen ob jemand Erfahrung mit Modding von TVS-x72xt hat. TVS-472xt und TVS-672xt im speziellen.

    Ich plane mir eine der beiden zu holen und bin gerade dabei auszuloten was möglich ist an CPU-Upgrades, Lüfter und Netzteilen.

    Da die 35W 8th gen Intel CPUs quasi nicht verfügbar sind würde ich fast auf ein 65w oder sogar 95w Modell umsteigen.


    Hat jemand Erfahrung damit?

    Speziell würde mich interessieren ob z.B. Corsair H80i V2 oder H100i WaKü genutzt werden können. Die Custom-Lösung von QNAP scheint ja für 35w ganz gut zu funktionieren aber ich bin mir echt nicht sicher ob eine AIO Kühllösung eingesetzt werden kann weil der CPU-Sockel zur kurzen Aussenseite zeigt und die Schläuche da evtl. zu kurz sind. Eine H5 SF von Corsair ist da wohl schon zu dick.

    Gibt es Alternativen zum 250W Netzteil?


    Bin um jede Rückmeldung dankbar... ansonsten hol ich mir mal eine leere TVS-472XT und schau selbst was möglich ist.

  • Ich hatte damals eine Zotac Box bestellt, da es beim 3770T für mein 670er genauso aussah, vielleicht wäre das eine Option. Lustigerweise war damals diese Box samt der CPU billiger als die nicht erhältlichen Prozessoren alleine.


    Hier wäre das richtige die Asus Vivomini PB60

    Einmal editiert, zuletzt von Pfeiffer ()

  • Danke für Tipp... scheint echt die beste Möglichkeit zu sein um an einen i7-8700T zu kommen.

    Vivomini PB60 mit i7-8700T für ~810€ kaufen, CPU austauschen und wieder versuchen zu verkaufen für ~470€ als Modell mit G5400T.

    Selbst der billigste gelistete i7-8700T kostet min. 334€ :-D

    Auf die Coffee Lake Refresh T CPUs mit 35W warten macht glaub ich auch keinen Sinn... vor allem weil auch unklar ist ob die vom QNAP-BIOS je unterstützt werden.