Notes Station als Domain-User

  • Hi.

    Ich habe Gerade Notes Station 2.1 auf meinem TS-412 installiert, und das sieht ja richtig gut aus. (Ich steige gerade auf Linux um und suche einen Ersatz für OneNote.)


    Was mir nicht auf Anhieb gelingt: Kann ich mich bei Notes Station auch als Domänenuser anmelden? (Domänensicherheit habe ich natürlich aktiviert.) Hintergrund: Ich möchte nicht für jeden User ein Konto auf dem TS-412 anlegen.

  • Da gibt's wohl leider keine Antwort... ;(

  • Hmm, also wenn ich mich per <DOMAIN>\<USER> am Webinterface anmelde, bekomme ich zumindest die NoteStation3 und kann diese aufrufen. Wie das bei der 2er Variante aussieht kann ich allerdings nicht sagen.

  • Nö, das funktioniert bei meiner leider NS2.1 nicht - vielleicht muss ich ja noch etwas "freigeben", aber ich bekomme sofort die Meldung "Invalid username or password" - sogar mit meinem Domänenadmin.
    (NB: Der Zugriff auf die SAMBA-Freigaben funktioniert mit AD-Credentials, die sind also bekannt.)

  • Also, in der Benutzerverwaltung kann man Lokale und Domainkonten sehen ( muss man umschalten). Dann gibt es auch App Berechtigungen. Allerdings wird da bei mir Notestation gar nicht aufgeführt. Wenn ich mich aber mit einem Domain Konto einlogge, dann habe ich das Notestation Icon und kann einfach drauf zugreifen und in den Usereinstellungen erscheint auch der Domainnutzer. Aber ist wie gesagt NS3, das kann da schon anders funktionieren. Die gibt es ja m.E. nicht für Dein System.

  • Nö, für mich gibt es nur die NS2.1.
    Aber wenn Du mir noch einmal "genau" sagst, was Du machst, will ich es gern auch hier versuchen.


    - Anmelden am NAS - Control Panel / Users /Domain Users - Edit Application Privileges

    Dann sehe ich aber nur "Applications" allgemein, und das ist angehakt. Es hilft auch nicht, hier alles anzuhaken.


    Wenn es das ist, was Du meintest, dann geht das bei NS2.1 wohl eher nicht. :(

  • Bei mir erscheint die Note Station gar nicht separat in den App Berechtigungen. Die ist einfach da, wenn ich mich mit einem Domänenaccount am NAS anmelde. Aber das kann eben auch NS3 spezifisch sein.

  • Was meinst Du mit "mit einem Domänenaccount am NAS anmelde"?

    Gehst Du "direkt" auf das NAS?


    Ich nutze die NotesStation immer per <nas-name>:8080/qnote. Geht es auch anders?


    Update: Ach ja, tatsächlich, ich kann mich auch mit <domain>\<user> und Kennwort anmelden.
    Dann komme ich in einen Startscreen und kann im Hamburger-Menü unter Anwendungen "DokuWiki" und "Notes Station" sehen. Bei beiden komme ich jedoch auf die Anmeldeseite, und bei NotesStation bleibt es bei "unbekannter User". Bist Du sofort "drin", wenn Du in dieser Situation auf NotesStation klickst? Muss oder kann ich dazu in NotesStation etwas einstellen? Userverwaltung abschalten oder so etwas?


    Update2: Nö, ich denke, bei meiner NotesStation 2.1 ist es einfach nicht möglich, diese mit Domänen-Credentials zu nutzen :(.

    Einmal editiert, zuletzt von Emma2 ()

  • Was meinst Du mit "mit einem Domänenaccount am NAS anmelde"?

    Gehst Du "direkt" auf das NAS?

    Ganz einfach der Login, den Du machst über den Browser. Ist ja normalerweise Nutzer / Passwort. Wenn Du das NAS in eine Domäne eingebunden hast, solltest Du Dich auch als Domänennutzer ganz regulär anmelden können. Nur muss dann vor den Nutzernamen der Domänenname vorangestellt werden, getrennt durch einen Backslash. Also bspw.: <DeineDomäne>\<Domänennutzer>


    Dann meldest Du Dich mit einem Domänenaccount an, und zumindest bei unserem System ist dann auf der Loginseite Notestation3 direkt als Icon verfügbar. Ich musste da nichts konfigurieren. Bei anderen Apps muss man eben manchmal Apps gezielt für einzelne Nutzer oder eine Nutzergruppe freigeben.

  • Ok, dann ist das bei mir leider anders: Die Anmeldung mit Domänenkonto funktioniert, aber auf der Startseite habe ich dann nur FilesStation und HelpDesk sichtbar. DokuWiki und NotesStation sehe ich nur links im "Hamburgermenü" unter Anwendungen. Und wenn ich die starte, dann komme ich auf deren Startseite und bin nicht angemeldet. Klappt also bei mir wohl nicht. Danke dennoch für Deine Hilfe!

  • . Und wenn ich die starte, dann komme ich auf deren Startseite und bin nicht angemeldet.

    Und bei der Notestation kann Du Dich dann nicht nach dem Schema einloggen ? Dokuwiki weiß natürlich nichts davon, da musst Du Dich immer manuell anmelden. Mehr Komfort muss man dann nachinstallieren, da gehen dann auch unter Umständen Sachen wie direkte Anmeldung mit dem Windows Konto etc. Habe ich bisher aber auch nicht und geht auch meines Wissens z.B. nicht mit Firefox.

  • Nö, habe es gerade nochmals explizit probiert: NotesStation-Startseite und dort <myDomain>\<myUser> - myPassword. Klappt leider nicht.
    Aber wegen der potetiellen Restore-Problematik tendiere ich aktuell sowieso dazu, meine Notizen nach Dokuwiki zu portieren.
    Lieben Dank bis hier!


    Edit: Ich würde dieses Thema gern als "Erledigt" kennzeichnen; das geht aber wohl nicht mehr, vielleicht ist es dazu schon zu alt...

    Einmal editiert, zuletzt von Emma2 ()