Hybrid Backup Sync > Unable to get the details of the destination directory

  • Hallo,


    seit zwei Tagen klappt die Sicherung meines NAS (qnap TS-453A Firmware 4.3.6.0883) bei einem Job nicht mehr.

    Es hängt eine externer Seagate Backup+ Hub BK dran, auf der er speichern soll.

    Bei einem Job kommt dann eben nach einigen Minuten:


    Code
    1. "Number","Type","Date","Time","Users","Source IP","Computer name","Content"
    2. "17514","Error","2019-03-25","07:31:11","System","127.0.0.1","localhost","[Hybrid Backup Sync] Failed to complete Backup job: "Privat". Aborted job: I/O error while accessing local device.. Check logs for more information."
    3. "17513","Error","2019-03-25","07:31:09","System","127.0.0.1","localhost","[Hybrid Backup Sync] Failed to complete Backup job: "Privat". Aborted job: I/O error while accessing local device. Error code: -5"
    4. "17512","Information","2019-03-25","07:20:59","System","127.0.0.1","localhost","[Hybrid Backup Sync] Started Backup job: "Privat"."
    5. "17511","Information","2019-03-25","07:00:12","System","127.0.0.1","localhost","[Hybrid Backup Sync] Finished Backup job: "Download"."
    6. "17510","Information","2019-03-25","07:00:03","System","127.0.0.1","localhost","[Hybrid Backup Sync] Started Backup job: "Download"."


    Wie und wo könnte ich da ansetzen, warum das plötzlich nicht mehr klappt?

    Danke für die Hilfe.


    Ciao

    AS-N

  • Bei einem "I/O error" würde ich immer als erstes an eine defekte Platte denken.

    Dass die Platte scheinbar in der Vergangenheit mal funktioniert hat, passt da ins Bild.


    Hast Du die Möglichkeit, die Platte an einen normalen Rechner zu hängen und zu schauen, ob dort alles in Ordnung ist?


    Gruß

    Martin

  • Das Problem hatten mit den neuen Firmware Versionen einige.

    Nicht mit der ganz aktuellen aber mit einer 4.3.6.08x irgendwas.


    Der Job wurde dann automatisch neu gestartet und lief bei mir dann durch.


    Ich meine die HD auf der ich Täglich das wichtigste mit Versionierung sicherere, musste ich neu formatieren.

    Die Wöchentlichen HDs mit dem Fullbackup liefen 1 mal in den Fehler und ich meine dann wieder durch.


    War ganz komisch und nicht wirklich zu greifen der Fehler.


    I/O Fehler bei einem Backup Job ist was anderes, wie ein I/O Fehler beim Laufwerkszugriff, bei letztem können es defekten Sektoren sein, bei erstem schon ein Problem mit den Zugriffsrechten auf eine Datei.


    Wenn du mehrere Backup HDs hast, kannst du ja eine mal formatieren und dann ganz neu bespielen lassen. Dann schließt du Probleme mit fehlerhaften Dateirechten aus.