Transfer VM von Synology zu QNAP

  • Hallo,


    derzeit habe ich ein Synology NAS und überlege mir ein TVS-672XT zu kaufen.


    Jetzt stelle ich mir die Frage, ob ich meine 4 VMs, die ich derzeit auf meine Synology NAS am laufen habe, irgendwie in die Virtualization Station des QNAPs importieren kann? Möchte nur ungerne alles neu installieren...


    Hat da jemand Erfahrung mit?


    Viele Grüße

    Jochen

  • Erfahrung nicht, aber der Weg dürfte ähnlich sein wie andersrum: Ich vermute mal, die Synology wird eine Exportfunktion haben ( .ovf sollte es sein), damit kann man dann eine virtuelle Maschine wieder in die QNAP importieren. Von Windows zur QNAP hat es bei mit mit einer Linux Maschine mal völlig problemlos funktioniert ( VMWare -> QNAP). Eine Garantie gibts aber sicher nicht, hier berichten öfter mal Leute von Problemen mit Backups etc. Zumindest ich habe bisher eigentlich keine wirklichen Probleme mit (überwiegend) Linux VMs gehabt.

  • Habe gerade mal auf der Diskstation geschaut. Der Export macht .ova Dateien. Sollte doch eigentlich damit funktionieren?

    Habe auf meiner Diskstation 3 Linux Maschinen und eine Windows 10 Maschine laufen.

  • Ich habe auf meiner Syno auch 4 VMs am laufen. Spaßeshalber mal exportiert und in der QNAP importiert. Das ging nicht. Ist jetzt aber auch schon eine Weile her. Einfach mal ausprobieren.


    Edit:


    Ich habs eben nochmal mit nem kleinen Debian probiert. Ich kann den *.ova-Export nicht in der QNAP importieren.


    Einmal editiert, zuletzt von rednag ()

  • Zwischenschritt, auf einem PC in VirtualBox oder VMWare Player rein importieren, die können dann wiederum in das QVS geladen werden.