Video Kaufentscheidung - Welches NAS soll ich kaufen?

  • Grundsätzlich sehe ich beide von Dir vorgestellten QNAP-Videos eindeutig als Schritt in die richtige Richtung, dafür gibts Daumen hoch! Aber: Man hat bei der Dame den Eindruck, dass sie mehr oder weniger nach "Script" vorgeht und bei der ein- oder anderen Sache nicht wirklich weiß, was dahinter steckt. Ich will und werde ihr das nicht unterstellen, aber es kommt so rüber - was den guten Eindruck der "Idee dahinter" direkt wieder ein wenig schmälert.

    Als Beispiel nenne ich jetzt einfach mal das "ein bis vier U" für die Höheneinheiten. Ja, im US-Raum wird das durchaus als U (für Unit) bezeichnet, im deutschsprachigen Raum hat sich dafür aber schon lange das "HE" für Höheneinheiten etabliert. Durch solche Sachen kommt halt der "ich lese ein Script"-Eindruck rüber. Da Du ja recht nah an QNAP dran bist und das posten der Videos sicher auch den Hintergedanken "gebt uns bitte Feedback" hat, sollten denke ich mal noch mehr Personen dazu Stellung nehmen - damit Du das dann gesammelt weitergeben kannst (vielleicht bin ich ja auch alleine mit dem "Script"-Eindruck) ;)


    Lieben Gruß,


    Lauri


    PS: Nicht falsch verstehen, natürlich liest sie ein Script, das ist völlig klar, aber in einem Video sollte das nach Möglichkeit nicht rüberkommen - schon gleich gar nicht der Eindruck "weiss sie wirklich, wovon sie grade redet?"

  • Bin absolut deiner Meinung Laurenzis ! Betrachtet man das Gesamtbild an derzeit verfügbaren NAS Videos auf dann ist dieses Video von QNAP ein echter Meilenstein im positiven Sinne!


    Genau deine Anmerkungen sind auch mir aufgefallen und da ich bald mal wieder ins QNAP HQ fahre, werde ich das auch so ansprechen.


    lg

    Christian

  • Die Folien die gezeigt werden sind offenbar durch Google Translate gelaufen.


    Und das Skript wie es scheint auch.


    Ohne, dass sich das jemand angesehen hätte. Vielleicht ist ja sogar die Stimme AI?


    Gleich bei der Folie wo die HE nicht verwendet werden steht dort: "Einzelne und überzählige Energieoptionen". Überzählig bedeutet im Deutschen "unnötig". Das wird ja wohl kaum die Idee dahinter sein.


    Und auch die Sätze die diese Frau spricht: "...ist man ein professioneller Fotograf sollte man die Überlegung in Erwägung ziehen, ein Gerät mit höherer Speicherkapazität zu kaufen... " das ist kein richtiges Deutsch. Denn es geht nicht darum eine Überlegung in Erwägung zu ziehen sondern ein Gerät mit höherer Speicherkapazität in Erwägung zu ziehen.


    Ich habe dann nicht weiter geschaut, Qnap sollte mal schauen, dass sie eine funktionierende Software auf den Markt bringen bevor sie weitere NAS verkaufen. Kannst ja gerne im HQ mal schildern welche laufenden Probleme es bei meinen KMU NAS gibt.

  • Lieber PuraVida


    bei allem Verständnis für deine Probleme, wäre ich dir dankbar, wenn du dir angewöhnen würdest, derartige Anmerkungen (siehe letzter Absatz) einfach wegzulassen.


    Es ist ja nicht so, dass du nicht in der Lage bist Kritik zu üben aber bitte an geeigneter Stelle!


    positives am Video

    + kurzes informatives Video

    + sympathische Stimme

    + klare Aussprache

    + nicht gekünstelt

    + Audioqualität

    + Viseoqualität


    Dinge verbessert werden können

    - Aussprache technischer Fachbegriffe

    - sich kurz vorstellen

    - Script Übersetzung Korrektur lesen

    - Aufmachung in ansprechenderer Umgebung (Tisch und Teppich)


    Also back to topic und her mit Kritik jeglicher Art zum Video und dem Kontent.


    Danke

    Christian

  • Für mich als hörbehinderter Mensch ist das Video nicht sehr hilfreich, da die eingeblendete Untertitel ein Kauderwelsch ist. Da muss man sich schon anstrengen und aufmerksam mitlesen und das Ganze zusammenreimen. Ich denke, ich stehe da sicher nicht alleine damit da mit dieser Barriere.


    Allgemein gibt es nur sehr, sehr wenige Videos, die professionell mit UT versehen sind. Schade eigentlich, dass hörbehinderte bzw. gehörlose Menschen somit oft außen vor bleiben.

  • Hallo albra-hdh,


    ich denke mal, dass da schlicht niemand drauf geachtet hat. Aber das ist ganz sicher ebenfalls ein hilfreicher Denkanstoss:

    - Untertitel so überarbeiten, dass auch hörbehinderte Mitmenschen daraus schlau werden (Stichwort Barrierefreiheit)


    Gruß,


    Lauri