EcoDMS Restore nach Upgrade auf 18.09

  • Hi zusammen,


    Ich betreibe mittlerweile über ein Jahr eine HS251 und der Container Station.

    EcoDMS lief bis eben als DockerContainer unter 16.09


    Nun wollte ich auf 18.09 aktualisieren. Lizenz für 18.09 ist vorhanden.

    Gem. der Anleitung habe ich in der Filestation komplett neue Ordner angelegt.

    Dann erst einmal ein Backup über den ECODMS Client gemacht und brav die zip Datei weggesichert.


    Ab dann begann das Theater :)

    Erst einmal den neuen DockerContainer installiert.

    Lizenz eingespielt

    Und festgestellt das nirgends ein Button für Restore vorhanden ist.

    Okay dachte ich mir, schau mal in der alten Version nach ob er da vorhanden ist.

    Also 18.09 heruntergefahren und 16.09 gestartet.


    Die 16.09 hatte plötzlich eine Community Edition Lizenz...aber eben auch nicht einen Restore Button.

    Also wieder zurück auf 18.09

    Dort habe ich nun keine Lizenz mehr eingespielt und kann meine nicht mehr einstellen, da sie schon benutzt wurde.

    2-3 hat er auch die Portweiterleitungen nicht gespeichert. Etwas durcheinander alles :)

    Status quo ist ; 18.09 läuft ..aber ohne Lizenz... was mir aber wichtiger ist, ich habe nirgends gefunden wie man den Restore zurückspielt.

    Im Handbuch steht nur das es geht


    Falls mich wer in die richtige Richtung schubsen kann, wäre ich dankbar.


    Gruß

    Thorsten

  • Im Handbuch steht nur das es geht

    Kann es sein, dass du im Installationshandbuch geschaut hast? Denn im Client-Handbuch der Version steht auf Seit 266 ziemlich genau beschrieben, was du für Restore machen musst: nämlich einfach nur bei gestopptem Container deine Backupdatei in "restore.zip" umbenennen und via Filestation in den Ordner Restore packen. Wenn du dann den Container startest führt er automatisch die Wiederherstellung durch.

    Soweit wie ich die Installation der neuen Version überflogen habe, sieht es da nicht großartig anders aus. Also bei gestopptem Container die Datei in den Retore Ordner packen, umbenennen und dann starten.


    Bist du dir sicher, dass du auch deine frisch angelegten Ordner für die Installation verwendet hast? Hast du für die "alte" Installation nochmal einen neuen Container genommen? Falls ja, dann würde das zumindest den "Lizenzverlust" erklären.

  • Hallo und vielen Dank.

    Tatsächlich habe ich nur im Installhandbuch geschaut.

    Werde das mal direkt testen.

    Ja bin mir mit den Ordnern sicher, bestätigt hat es mir auch der Inhalt nach der Installation.

    Blöd nur das ich die Lizenz nicht mehr einspielen kann, da beim aktiveren die Info kommt, sie sei schon aktiviert

  • geh mal auf die ecoDMS Supportseite

    dort soltest Du unter Service & Support einen Absprung zur "Lizenzwiederherstellung" finden

    ecoDMS Lizenzwiederherstellung

    Du kannst online ausfüllen welche Lizenz es war und einen Grund für den Restore angeben.

    Im Laufe des nächsten Werktages hast Du üblicherweise per eMail den Hinweis, dass die Aktivierung aufgehoben wurde und neu durchgeführt werden kann

  • Ja, die Lizenzwiederherstellung war bei mir mit dem letzten Upgrade der Container Station auch erforderlich und hat super geklappt!

    Nur als Tipp für alle anderen eco Benutzer: sobald ihr was an dem Container machen wollt, sicherheitshalber vorher die Lizenz im Client deaktivieren. Das erspart einem die Wartezeit bis die Online Wiederherstellung durch ist. Insbesondere, wenn man am Wochenende damit rumspielt ;)

  • was mir aber wichtiger ist, ich habe nirgends gefunden wie man den Restore zurückspielt.

    Im Handbuch steht nur das es geht

    Für QNAP mit ecoDMS-Container steht es im Handbuch (ecoDMS Version 18.09 (apu)) im Kapitel 33.5, Seite 255.


    Bitte das jetzt nicht negativ auffassen sondern nachdenken!;)

    Wer betreibt denn ernsthaft ein DMS, ohne vorher alle Möglichkeiten des Backups und des Restores durchgespielt zu haben?

    Wir reden doch hier nicht über die Schnappschüsse des letzten Urlaubs.

  • Hi,


    Ich weiß nicht wer ein DMS ohne Backup fährt.

    Meine QNAP macht täglich ein Fullbackup der Container auf einen weiteren Storage und EcoDMS sichert mir mein Archiv täglich auf einen Cloudstorage.

    Da ich so immer in der Lage wäre ein Restore des Containers wieder herzustellen, hatte ich keine Bedenken.

    Richtig ist dass man für ein Backup auch den DR Fall durchspielen sollte. Da war ich schludrig.

    Hier geht es ja weniger um einen Restore sondern eher um eine Migration.

    Es müssen ja auch SQL Queries abgesetzt werden zum DB Aufbau. Und ich dachte, da mir der Restore Button fehlt, dass dies anders und umständlicher gelöst wird.

    Mir kam aber auch nicht in den Sinn, für eine administrative Tätigkeit wie ein Restore, in der Frontend, sprich Client-Doku danach zu schauen :)


    Hat aber wie oben beschrieben alles geklappt. Backup umbenennen, Docker Neustarten und alles ist da wo es sein sollte unter 18.09


    BTW : Ich hoffe das per Updates noch ein bissel am Webfront gearbeitet wird. Dafür das er den Client ansich vollständig ersetzen soll, schaut er noch ein wenig mau aus.


    Gruß

    Thorsten

  • ch hoffe das per Updates noch ein bissel am Webfront gearbeitet wird. Dafür das er den Client ansich vollständig ersetzen soll, schaut er noch ein wenig mau aus.

    Oha, ich dachte genau das sei die große Neuerung in der Version... Auch wenn ich persönlcih einige andere Sachen als wichtiger erachtet hätte.

    Und ich will mal nicht hoffen, dass das mit dem "Client vollständig ersetzen" stimmt, denn dann bin ich längste Zeit ecoDMS Kunde gewesen. Gerade ein (plattformübergreifender) NICHT-Browser basierter Client ist doch das Hauptkaufargument oder?

  • Hm also ich finde eher Plattform übergreifend schreit nach WebClient.

    Ich bin selbst in der IT tätig und würde vielmehr Weblösung mir wünschen.

    Kein Installationsprozeduren, keine Clientupdates . Deutlich einfachere dezentrale Zugriffsmöglichkeiten realisierbar etc. Etc.


    Klar Clientseitige Installation ist anwenderfreundlicher, durch möglich einfacherer Bedienung. Aber auch hier im Privaten Umfeld. Ich konnte bisher auf dem iPad Pro EcoDMS vergessen. Da der Mobilclient mal garnicht geht von der Darstellung. Jetzt mit WebClient deutlich besser. Also ich bin für eine Server/Webclientlösung und würde diese auch bevorzugen.