CRM auf QNAP-NAS im eigenen Netzwerk hosten

  • Hallo zusammen!


    ( admin : falls hier falsch, bitte verschieben!)


    Ich bin aktuell dabei, zwei verschiedene CRM-Systeme (namentlich Dolibarr und 1CRM) zu testen. Direkt auf dem PC für einen ersten Versuch und um zu sehen, ob mir das Layout gefällt, hat es gut geklappt. XAMPP installiert, die Dienste Apache und SQL gestartet und los ging es.


    Nun überlege ich jedoch, die beiden Programme direkt auf meiner QNAP-NAS (TS231) zu hosten. Und da stehe ich gewaltig auf dem Schlauch. Zudem finde ich keine brauchbare Anleitung. Die Anleitungen der Programme sind sehr allgemein und beziehen sich meist auf das Hosten bei einem externen Dienstleister. Ja den habe ich auch noch für meine Homepage/Maildomain, aber mein CRM möchte ich aus Sicherheitsgründen dann doch lieber in den eigenen 4 Wänden behalten.


    Auf dem QNAP-NAS sind aktiviert: Webserver, PHPmyAdmin.

    Wo genau muss ich die entpackten Dateien der Programme hinpacken? Ich verstehe ich überhaupt nicht.

    Beim ersten Versuch habe ich direkt im Root zwei neue Freigabeordner namens 1CRM und Dolibarr erstellt und dorthin die jeweiligen Dateien/Unterordner kopiert. Doch wie spreche ich diese Ordner über den Browser an? http:192.168.178.**/1crm resp. http:192.168.178.**/dolibarr hatte ich mir dann doch zu einfach vorgestellt.

    Irgendwo las ich was vom absoluten Pfad /etc/... oder /htdocs/... oder /web/...

    WEB habe ich dann auch probiert, konnte die Installseiten bzw. die im Programmordner liegenden install.php der beiden Programme aber auch nicht ansprechen.


    Das Paradoxe ist: ich habe auf einer zweiten QNAP-NAS meine Kodi-Datenbank wunderbar einrichten können und meine NUC im Wohnzimmer kann ohne Probleme auf die NAS und die Datenbank zugreifen. Parallel auch vom Laptop und vom Smartphone aus. Habe versucht, diesen Ablauf zu transferieren - aber das ist dann doch sehr viel anders.


    Daher meine Frage: wo müssen die Daten auf das NAS hin, damit ich die install.php vom Browser innerhalb des selben Netzwerkes ansprechen kann?


    Ich danke vielmals für einen Anstoß. Auch eine ggf. vorhandene Step-by-Step-Anleitung würde ich nicht ablehnen.


    Viele Grüße

    HappyDrummer