Deaktivieren von Copy- und Powertaste

Beachtet unsere überarbeiteten Forenregeln vom 29.01.2019 !
  • Da ich keine Löcher durch die Wand bohren darf (Mietwohnung)

    Das halte ich für einen Verstoß gegen das Mietrecht. Laut N-tv (muss jeder selbst einschätzen wie sehr man sich darauf verlassen will) ist das durch das Mietrecht gedeckt.


    Ich habe selbst auch 2 "Wirbelwinde" und habe das NAS auch genau deswegen in einem Regal auf Kopfhöhe stehen. Ist ziemlich nervig, weil man da die Festplattengeräusche viel mehr wahrnimmt als wenn es "unten" beim Router stehen würde.

    Darum sehe ich wirklich keinen Grund der gegen eine solche Option spricht. Wie schon angemerkt könnten doch Personen die es nicht brauchen das einfach ignorieren. Verstehe eh nicht warum man für "Nein" stimmt, nur weil man selbst (derzeit) keinen direkten Nutzen in einer bestimmten Sache sieht.


    Nun noch ein Vorschlag als "Hack": was der Powerbutton macht ist in der Datei /etc/init.d/power_button.sh (Copy Button ist glaube ich

    /etc/init.d/qbutton.sh)festgelegt. Wie hier angemerkt, sollte das auskommentieren der entsprechenden Zeilen die Funktion bei einem kurzen Druck der Taste deaktivieren. Allerdings muss das entweder per autorun.sh geskriptet werden oder nach jedem Neustart des NAS manuell durchgeführt werden. Falls das für dich interessant ist, kannst du ja einen Thread im Bereich "Nicht offizielle Erweiterung" anlegen.

  • tuxflo Vielen Dank, ich werde am Wochenende mal damit rumspielen.


    Vorerst liegt mein Projekt mit dem WIFI-Adapter auf Eis aber dank christian habe ich da eine Anlaufstelle. Solange wird mir das als Workaround einen guten Dienst leisten.