PC vom NAS über Club-App "WakeOnLan" starten lassen

  • Hallo zusammen!

    Meine ConnectBox von Unitymedia beherrscht leider kein WOL. Da habe ich mir gedacht, dass ich meinen PC über das immer eingeschaltete NAS ja bestimmt auch per WOL starten könnte. Habe mir also bei einem kostenlosen Anbieter eine DYNDNS erstellt, mit der ich schon mal von überall her aufs NAS komme.

    Dann hab ich angefangen zu lesen und hab viel von Shell und Command-Line-Befehlen u.s.w. gelesen - was für mich nicht in Frage kommt, da ich (noch) zu wenig Ahnung vom NAS und der Linux-Befehlsebene habe.

    Nach weiterem Suchen hab ich im Club-Appcenter die App WakeOnLan gefunden, diese flugs installiert, in der Config - hoffentlich - die richtigen Einträge gemacht und versucht das Ganze von außen zu starten.

    Leider bricht die Verbindung zum NAS über die DYNDNS-Adresse sofort ab, wenn ich die App "WakeOnLan" starte, sodass ich gar nicht erst in den Genuss komme, zu testen/zu wissen, ob ich in der App-Config die richtigen Einträge gemacht habe und mein PC tatsächlich "geweckt" wird. Es scheint mir so, als ob dies daran liegt, dass die App einen anderen Port nutzt, als ich mit der DynDNS nutze. Die Frage lautet daher: Kann ich die WakeOnLan-App auch dazu bringen ihr Auswahlfenster mit dem Port zu starten, den ich möchte?

    Siehe dazu auch folgende Bilder:

    forum.qnapclub.de/wsc/attachment/21374/



    Sollte übrigens jemand einen leichteren - auch für Anfänger - gangbaren Weg wissen, wie ich mit dem NAS den PC per WOL wecken kann, dann bin ich natürlich auch gern bereit oben gestellte Frage links liegen zu lassen und diesen Weg zu gehen :-)


    Danke für Eure Hilfe, liebe Grüsse, BikeFun

  • Hallo liebe Forumsmitglieder!


    Obwohl es - wie ich sehr wohl weiß - in keinem Forum Anspruch auf Antworten oder gar Lösungen gibt, hab ich hier bisher immer zumindest irgendeinen weiterführenden Hinweis erhalten. Hab ich den Sachverhalt vielleicht unverständlich formuliert? Wenn ja, dann bitte gern nachfragen, wenn dies zur Klärung beitragen kann. Vielleicht hat ja doch noch jemand hier den richtigen Hinweis für mich und mein Problem :-)


    Danke, Euer BikeFun :-)

  • Vielleicht solltest Du erstmal etwas zu der Konfiguration Deines Netzwerks sagen. Was hat hier DynDNS mit WoL zu tun?

    Ach ja, der Plural von Forum ist Foren. ;)

  • Hallo biboca!


    DynDNS hat mit WoL zu tun, dass ich per DynDNS von überall her auf mein NAS zugreifen kann um dann dort z.B. die genannte APP aufzurufen, mit der ich das "Magic-Package" zum zu weckenden PC absenden kann - so wäre der Weg, der mir bekannt ist. Daher habe ich es in meiner Frage erwähnt! Wie aber auch geschrieben: solltest Du einen einfacheren/besseren Weg kennen, vergiss alles andere und nenn ihn mir - so lange er nicht lautet "Kauf einen anderen Router, der WoL kann" - DAS wollte ich gern vermeiden!


    Gruß, BikeFun

  • Guten Morgen,


    (warum) nutzt du nicht VPN als Zugang zum NAS? somit solltest du das "Problem" nicht haben.


    Andere Frage(kenne die WOL App nicht) - kann man das nicht automatisiert machen oder ein Script schreiben?


    Kann man das was der PC machen soll nicht über/vom NAS regeln/erledigen lassen?


    Friis