TS-509 Pro Festplattenverschlüsselung ratsam?

  • Hallo Zusammen,


    ich habe ein TS-509 Pro und habe es mit 5 x 4 TB WD-RED Festplatten im RAID-5-Verbund ausgestattet.

    Die Festplatten werden auch alle schön erkannt.


    Ich frage mich derzeit, ob eine Verschlüsselung der Festplatten bei der Herstellung des RAID-5-Verbundes sinnvoll ist? Mal davon abgesehen, dass ich den gesamten Prozess der RAID-Herstellung (ca. 24 Stunden) leider schon ausgeführt habe, stelle ich mir die Frage, ob mein NAS mit der Standard-CPU (Celeron 1,6 GHz) und RAM (1 x 1 GB) damit umgehen kann bzw. vielleicht zu schwach ist?

    Die Daten sind private Daten, aber dennoch möchte ich natürlich nicht, sollte mein NAS mal entwendet werden, dass meine Daten verwendet werden können. Daher möchte ich eigentlich eine Verschlüsselung haben, möchte aber nicht, dass die Verschlüsselung mein NAS unendlich langsam macht.


    Was sind diesbezüglich Eure Empfehlungen?


    Danke im Voraus und schöne Grüße


    Daniel

    Einmal editiert, zuletzt von Killing Joke ()

  • Es gibt zur genüge Leute, die das Passworts auf der Tastatur, Gerät oder Kreditkarte haben, weil sie sich Passwörter nicht merken können. Für die empfehle ich die Verschlüsselung einfach weg zu lassen. Denn so bringt es ohnehin nichts.

    Ansonsten kann ich Dir keine Empfehlung geben, da meine Daten zu unwichtig für Verschlüsselung sind.

  • Hi,


    laut dem englischen Forum ist es mit Verschlüsselung bei dem Prozessor etwas Zäh


    Mit dem Upgrade auf E7600 wurde sich da beholfen.

    Dabei steigen die Transferraten auf 70MB/s, das hängt aber sicherlich auch mit dem Zuwachs an RAM zusammen.


    Leider fällt mir der genaue Wortlaut nicht mehr ein aber für das Upgrade


    http://thomaskayblog.com/ts509upgrade/


    Je nachdem, welches Board du hast, soll es sogar bis zum Quad gehen aber da denke ich wird die Kühlung das Problem. Deswegen sit der E7600 der schöne Mittelweg.


    P.S.: Bei manchen lässt sich das 509 Pro in ein 809 Pro umwandeln, da zumindest bei diesen 7 der 8 Sata Anschlüsse schon bestehen.