kein UPnP mehr ohne manuellen Start der Media Streaming App

  • Hallo zusammen,

    auf meinem TS-563 kann ich, seit ich vor wenigen Tagen die Firmware 4.3.4.0675 installiert habe, keine Videos mehr per UPnP streamen, ohne die App Media Streaming vorher manuell zu starten. Früher lief die immer, aber seit dem Firmware Update und den gleichzeitig eingespielten App-Aktualisierungen ist die nach jedem Neustart Down und ich muss mich erst mal in der GUI einloggen. Nicht wirklich komfortabel, vor allem wenn man gerade mal keinen Rechner an hat.

    Jetzt kann ich dummerweise auch nicht sagen, ob es am Firmware Update oder der App liegt.

  • Hi,


    UPnP würde ich dir maxi al zum ersten einrichten Raten, danach solltest du die Ports per Hand freigeben und eventuell statt den Standardports auf höhere ausweichen.

    Oder meinst eventuell, dass du nicht mehr per DLNA streamen kannst?

    Streamst du überhaupt im Internet oder nur im Heimnetz, denn bei letzterem hat UPnP nichts zu sagen.

  • Passt hier gerade gut rein, obwohl ich das Problem an anderer Stelle schon gepostet hatte:


    Mediastreaming Addon startet nicht mehr automatisch, betroffene Systeme: TS-231p, TS231P2, TS-251


    hier die Antwort vom Support.


  • Hi Leute,

    seit dem letzten Firmware und App Update startet der UPnP Server wieder anstandslos, aber von sauber arbeiten kann keine Rede sein.

    Die Media-Streaming-App bringt mit ihren ewigen Timeouts meinen Mediaplayer ständig dazu sich auf zu hängen.

    Weiß jemand ob da noch mal ein Update kommt, oder sollte ich mich von der App besser ganz verabschieden und nur noch per SMB auf meine Videos zugreifen?

  • Hallo zusammen,


    ich besitze seit wenigen Tagen ebenfalls eine TS-251+ und habe sofort die aktuellste Firmware 4.3.5.0760 aufgespielt und sämtliche Apps upgedatet.

    Die Media Streaming App hat die Version 430.1.8.1 vom 16.11.2018 und startet bei mir nach jedem NAS-Neustart ebenfalls nicht automatisch (ich schalte das NAS nachts ab). Das ist extrem lästig, wenn man morgens erst auf die NAS-Oberfläche und das Tool manuell starten muss, um anschließend Musik von der Station streamen zu können. Das Problem bestand meiner Forumsrecherche mit einer früheren Firmwareversion offenbar schon einmal. besteht das Problem bei Euch auch und gibt es dafür eine Lösung?

    Vielen Dank für eure Hilfe und Grüsse,

    Tuffi

  • Kann ich für die 0760 bestätigen. Lösung war für mich, auf die 4.3.4 0435 zurück zu gehen.

  • Kann mann tatsächlich problemlos downgraden? Und wo bekommt man die "alte" Firmware her bzw. was hat die für Nachteile gegenüber der neuen?

  • Die ältere Firmware kannst Du Dir auf der Homepage von QNAP runterladen und problemlos manuell einspielen.

  • Bei mir , TS-431XeU, Firmware 4.3.5.0760 konnte ich diesen Bug mit dem Workaroud aus dem QNAP-Forum beheben.


    Ich habe die Zeile:


    Code
    1. /sbin/setcfg -f /etc/config/qpkg.conf -c QDMS Enable TRUE


    in die autorun.sh geschrieben und nun startet das Media Streaming add-on automatisch beim Booten.


    »HIER« auch nochmal der Link zu der Beschreibung, wie man bei den unterschiedlichen Modellen die autorun.sh bearbeitet.