falsche Track-Reihenfolge

  • Ich habe meine CD-Sammlung seit längerem digitalisiert auf einem Linux-Server abgelegt, von wo ich sie per minidlna im LAN anbot.

    Das hat auch prima funktioniert.

    Allerdings ist der Server mittlerweile etwas altersschwach und ersetzungsbedürftig.


    Deshalb habe ich die Sammlung auf mein QNAP TS-228A umgezogen.

    Dazu habe ich den kompletten Ordnerbaum vom Linux-Server 1:1 in einen Unterordner "Music" unter dem Multimedia-Ordner kopiert.

    Das funktioniert auch grundsätzlich, d.h. ich sehe alle CDs und kann sie auch abspielen.

    Allerdings erscheinen die Tracks jeder CD in alphabetischer Sortierung statt in der Reihenfolge der Track-Nummern und werden auch in dieser Reihenfolge abgespielt.

    Das ist bei vielen CDs äußerst unschön, weil die Originalreihenfolge durchaus ihren Sinn hat.


    Woran liegt das und wie kann ich das beheben?

  • Das Anzeigeergebnis hängt anscheinend auch etwas vom Client ab. Du kannst das Media-Streaming-Addon installieren und den QNAP-DLNA-Server damit etwas konfigurieren. Bei mir hat sich für eine brauchbare Anzeigefolge diese Einstellung etabliert:

    DLNA-MediaStreamingAddon-Titeleinstellungen.jpg


    Allerdings sehen meine Musiktitel alle so aus: 01 - Titel.ext


    Sollte das alles nichts helfen, es gibt noch jede Menge andere DLNA-Server im QNAP-App-Center (z.B. MinimServer oder Serviio) also auch im Qnapclub-AppCneter ( https://qnapclub.eu ). Gut hat bisher auch immer Twonky funktioniert, aber die neuen Versionen erfordern eine Online-Registrierung.

  • Prima Tipp mit dem Addon, danke!

    Auf den ersten Blick erschien mir ja die Einstellung "Track - Title" attraktiver, aber damit sortiert er mir bei Doppelalben die beiden Disks ineinander. (CD1 Track 1 - CD2 Track 1 - CD1 Track 2 - CD2 Track 2 - ... auch doof.)

    Deshalb habe ich mich jetzt auch Deiner Wahl (bei mir wegen englischer Oberfläche: "Using file name") angeschlossen.

    Damit stimmt jetzt die Reihenfolge bei allen Platten die ich probiert habe.

  • Ja, die Titel sind richtig getaggt. Teils mit den Originaltags von Amazon AutoRIP, teils von Hand mit EasyTAG, teils von der CDDB geladen (ebenfalls mit EasyTAG.) Das Ergebnis ist immer dasselbe. Auf PCs, MP3-Playern und Smartphones laufen sie einwandfrei. Auch mit minidlna gab es wie gesagt nie ein Problem. Nur das QNAP sortiert sie beim Abspielen alphabetisch nach Titeln statt numerisch nach Tracknummer. Selbst dabei werden Artist, Album und Track korrekt angezeigt, die Stücke werden nur halt in der falschen Reihenfolge gespielt.