externes kleines Display an NAS

  • hallo in die Runde,


    Weiss nicht ob es ein zu komischer Wunsch ist, aber ich frage einfach mal.

    Ich möchte ein kleines externes Infodisplay an meine NAS ( Qnap TS-453Be) anstöpseln auf dem so Sachen wie CPU/RAM-Auslastung, oder Temperatur angezeigt werden.

    Da auf dem NAS Linux läuft, dürfte das doch für Bastler machbar sein, bzw es schon geben. Vorstellen kann ich mir das per kleinem 2 zeiligen Display per Arduino bzw altem Raspi.


    Hoffentlich ist der Wunsch nicht zu kompliziert. :)

    vielen Dank an die Runde.

  • ach stimmt. Ist ja HDMI dran. Dank Dir!

    UpSpin: ich wollte halt ein externes, weil ich dieNAS ansich garnicht sehe.

    Das Display soll aber ständig laufen.

    Habe schon gelesen, dass es lcd4linux gibt. Dabei kann man auf einem kleinen Display solche Daten auslesen und anzeigen lassen. Basteln wäre kein Problem, nur die Software ....


    Dank Euch !!!


    ps: evtl. kann man Monitorr über HDMI ausgeben. Mal angucken. Mein Display liegt natürlich an der Arbeit. :D

    welche Version von Monitorr muss ich da laden ?

    TS-NASX86

    TS-X41

    TS-X28A

  • x86.


    Du kannst die Linux Station installieren, einen Browser öffnen und darauf die Seite vom Monitorr anzeigen lassen. Genauso könnte es auch mit der QCenter App von QNAP gehen.

  • Es gab vor >10 Jahren schon USB-LCDs (auch mit Touch und in Farbe (teuer)) die mit Linux prima liefen. Habe damals eines in zwei 5,25 Zoll-Schächten gebaut als ich noch Gehäuse gemoddet habe. Google mal, was es damals gab, gibt es jetzt bestimmt noch viel günstiger. Oder guck mal hier:
    Werbung entfernt, siehe Forenregeln!


    [Edit] oder hier: http://iuworld.net/pages.php?p=htpc-accessories.html

    [Edit2]oder hier: http://hackingbeaver.com/?p=194

    3 Mal editiert, zuletzt von marisse ()

  • sodele ... nach ein paar Tagen im Bett (krank) gehts weiter.

    Habe jetzt mal einen kleinen TFT per HDMI und USB für Strom angeschlossen um zu sehen was passiert.

    Monitor geht auch astrein, nur soll ich jetzt ein Setup für die Qnap ausführen ?

    Muss man das jetzt nochmals durchlaufen lassen, oder einfach skip drücken ?

    Habe noch keine extra Maus/Tastatur zum probieren, frage lieber trotzdem mal vorher.

    Sorry wenn die Fragen für Euch zu einfach sind. :)


    Danke schonmal !!!


    ps: mit der QRemote App gehts mit dem Handy auch ohne Tasta/Maus

  • Auf der QNAP kannst du zwei Linux Betriebssysteme installieren die per HDMI nativ ausgegeben werden. Entweder die Hybrid Desk Station, welche optimal für Fernseher ist und mit der Fernbedienung bedient werden kann, oder die Linux Station. Standardmäßig installiert man die Hybrid Desk Station.


    Ich würde die an deiner Stelle installieren. Falls Sie die nicht gefällt kannst du immer noch die Linux Station stattdessen nutzen.


    Das ganze kannst du aber auch über die QTS Web Oberfläche machen.

  • Habe jetzt die Hybrid Desk Station installiert, finde auch alles, Video/IP-TV/Bilder, nur kein Sysinfo Proggi.

    Dann habe ich mich an Monitorr gemacht und auch gestartet. Nur für die Einstellung bin ich zu blöd.

    Leider gibts eine Anleitung nur in englisch, aber ich gebe nicht auf.

    Danke nochmals an alle die geschrieben haben !