Hilfe benötigt - Windows erkennt keinen Qnap

  • Nur Mal so: bekommt das NAS seine IP dynamisch via DHCP, oder hat es eine feste IP?


    Und: wie lang ist die Lease-Time im Router eingestellt?

  • Schalte mal die Netzwerkfreigabe bei deinem Win10 Rechner ein, ohne das sieht der Rechner auch die anderen Rechner nicht.

  • NFS Protokoll nachinstalliert und die Freigaben sind da. 8o


    Ich habe ja diesbezüglich nicht grad zwei linke Hände, aber was ist denn mit SMB? Das ist also eigentlich für nix - unter Windows - oder dann nur mit dem QFINDER brauchbar. Nun gut, es geht jetzt, aber ich verstehs noch nicht ganz...

  • Du greifst nach wie vor per SMB auf die Freigaben zu.

    Warum die Installation des NFS-Protokolls Abhilfe bei der Sichtbarkeit der SAMBA-Freigaben schafft, weiß ich auch nicht.

  • Das glaube ich eher nicht.

    Ich hatte vorher alle möglichen einstellbaren Samba Versionen probiert.

  • Muss ich mich um die Samba-Version von Windows 10 kümmern, um ein Consumer NAS zu mounten? :handbuch:

  • Ich hatte vorher alle möglichen einstellbaren Samba Versionen probiert.

    Auf dem NAS kann ich bei mir NFS v2/3 oder v4 aktivieren. Kann das einen Unterschied machen? Könnte es sein, dass Win10 NFS v4 direkt ansprechen kann, aber für die "älteren" Versionen NFS auf Windows erst aktiviert werden muss? Allerdings sind bei mir auf dem NAS alle NFS-Versionen an, keine Ahnung, wann ich das gemacht habe.


    Oder könnte der Unterschied in den erweiterten Ordnerzugriffsrechten liegen, die man unter Systemsteuerung > Rechte > Freigabeordner > Erweiterte Berechtigungen aktivieren kann? Bei mir sind die an, und soweit ich weiß, habe ich NFS auf dem Rechner nicht aktiviert / nachinstalliert. Mein NAS ist im Explorer drin.

  • Die erweiterten Berechtigungen sind bei mir nicht eingeschaltet. Ist möglich dass es daran liegt.

    Das Problem trat bei mir allerdings erst nach dem letzten großen Windows 10 Update auf.

  • Bei mir ist SMB3 eingestellt.

    Und warum sollte die Aktivierung von NFS auf den Win 10 Clients einen Port für Samba öffnen?

    Mappen konnte ich ja die Freigaben, sie waren eben nur nicht im Netzwerk zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von frosch2 ()

  • Sorry dass ich mich erst jetzt melde, aber viel zu tun.


    Danke, die Lösung war der Eintrag in Windows SMB 1.0.

    Vielen Dank, ohne eure Hilfe wäre ich da aufgeschmissen gewesen. :)

  • Meine Windows 10 PCs finden das NAS auch ohne SMB 1. SMB 1 sollte man nach Moglichkeit eh nicht mehr verwenden.