QNAP per USB

Wir haben unsere Datenschutzerklärung zum 22.05.2018 aktualisiert.
  • Hallo,

    ich nutze mein QNAP TS 451 iim Modus RAID5 als Speicherort für meine iTunes Mediathek. Auf diese Mediathek greife ich zuhause zu über meinen MacMini am LAN und eine AppleTV am LAN, die per HDMI an meinem TV angeschlossen ist. Demnächst bin ich einige Wochen unterwegs und möchte gerne meine Mediathek zusammen mit einem anderen MacBook und der o.a. AppleTV dabei haben, die ich dort ebenfalls per HDMI mit einem vorhandenen TV verbinden kann. Dort habe ich allerdings kein LAN, aber WLAN.

    Kann ich das QNAP per USB an das MacBook anschließen und darüber auf die iTunes Mediathek zugreifen? Die AppleTV würde ich dann per LAN-Kabel mit dem MacBook verbinden. Wird das funktionieren?

    Danke und Gruß,

    Lothar

  • Ich glaube nicht das das geht, da die USB Anschlüsse deines NAS keine USB-QuickAccess-Ports sind, soweit ich das aus den Spezifikationen erkennen kann.

    Aber warum probierst du es nicht einfach aus?

    Wenn du sowieso alles mit in den Urlaub nimmst, kannst du doch auch dort ein LAN aufbauen....., oder?


    Grüße

    Ralf

  • Danke, Ralf, für Deine Antwort. Gar keine schlechte Idee. Reicht es, wenn ich einen Switch mitnehme und daran das MacBook, das NAS und die AppleTV anschließe?

  • Das sollte reichen, dein NAS konfigurierst du dann als DHCP-Server, dann sollte es laufen. Aber vorher zu Hause ausprobieren. ;)

  • Du kannst auch bestimmte WLAN-Sticks (siehe Kompatibilitätsliste) in einen USB-Port der QNAP stecken un dann per WLAN darauf zugreifen.

    Aber auch hier gilt: Bitte vorher zu Hause einrichten und testen! ;-)

  • so kompliziert muss es nicht sein mit einem Switch... die QNAP hat eine Standart IP (169....) wenn kein DHCP da ist und keine statisch eingetragen ist. Dann musst du nur ein LAN kabel von QNAP zu Mac Book legen und deinem MAC die entsprechende IP Range (Subnet + Gateway und am besten eine Statische IP in dem Bereich der QNAP) vergeben. Um die Werte rauszufinden, kannst du den Qfinder verwenden ;)