Notes Station 3 Startet nicht mehr

Beachtet unsere überarbeiteten Forenregeln vom 29.01.2019 !
  • Hallo,

    Seit Heute funktioniert Notes Station 3 plötzlich nicht mehr.

    Bekomme immer die Meldung:

    Fehler 24.05.2018 19:55:38 System 127.0.0.1 localhost [Notes Station 3] Unable to install Notes Station 3 due to a MySQL connection timeout. Close some applications and try again.;(

    Habe mich phpmyadmin eingeloggt auf die Mariadb. Funktioniert tadellos.

    Wo kann ich die Datenbank für Notes Station finden, weil im phpmyadmin ist nichts mit qnotes zu finden.

    Habe auch schon versucht, Notes Station 3 neu zu installieren, jedoch ohne Erfolg, gleicher Fehler.

    Momentan ist die aktuellste Firmware auf dem NAS 253A installiert.


    Kann mir jemand weiterhelfen?


    Besten Dank im voraus,

  • Die Notes Station läuft in einem Container mit ihrer eigenen MariaDB auf die man von außen keinen Zugriff hat.


    Wenn da aber steht: "Close some applications and try again" Könnte es nicht auch sein, dass du zu wenig RAM hast? Wie schaut deine Auslastung aus?


    Du könntest auch noch versuchen nicht nur die Notes Station zu deinstallieren, sondern auch noch die Container Station, die von der NS benötigt wird.


    In einem weiteren Schritt, falls nach Neuinstallation immer noch nichts funktioniert, könntest du es wieder deinstallieren und per SSH dich auf die NAS einloggen und überprüfen ob die Apps auch vollständig entfernt wurden.

  • Hallo,


    Danke der Antwort, dies scheint damit zu tun haben. Wollte das Container Station Fenster starten. Dies funktioniert jedoch nicht, läuft irgendwie in einer Endlosschleife. Xeams reagiert auch nicht mehr, und kann es auch nicht mehr schliessen. Entfernen, stoppen, nichts funktioniert.

    RAM dürfte kein Problem sein, 10% benutzt und 50% der CPU was anormal ist. Normalerweise lief die immer mit 15% Auslastung.


    Was geschieht wenn ich die Container-Station entferne? Sind dann meine Notes auch alle gelöscht?

    Habe von den letzen noch kein Backup gezogen, sind jedoch sehr wichtig.


    Besten Dank,

  • Ich würde mal behaupten, deine Notes sind jetzt schon weg, da du die Notes Station ja schon mal neu installiert hattest und somit der Container der Notes Station inklusive Datenbank gelöscht hattest.


    Ich hoffe QNAP bringt endlich eine automatische Backup Funktion der Notizen, denn bisher habe ich auch Bauchweh, da ich auch nicht täglich ein Backup mache, nutze die Notes Station aber dennoch.

  • Naja, hatte vor einiger Zeit ein ähnliches Problem mit der Notes 2.1. Als ich die deinstallierte und anschliessend neu installierte waren aber alle Notes wieder da, so dass ich denke, dass solange die Container Station nicht entfernt wird, alle DBs bestehen bleiben.


    Gibt es eine Möglichkeit sich auf die SQL-DB in der Container-Station zu verbinden?


    Habe nochmals alles neu gestartet. Beim starten der Container-Station Oberfläche, bekomme ich die Meldung Cannot connect to Docker-daemon. Is the Docker-Daemon running?


    Habe Notes-Station nun wieder am Laufen.

    Das Problem mit dem Virtuellen Switch hat bei mir nicht geholfen.

    Das Problem lag daran, dass eine App, in meinem Fall Xeams nicht mehr korrekt arbeitete nach dem Firmware Update.

    Entfernen, usw funktionierte alles nicht, musste per SSH auf die Box zugreifen, und alles manuell entfernen.

    Anschliessend ein Reboot. Container-Station lief trotzdem noch nicht, liess sich nun jedoch Entfernen.

    Anschliessend neu installiert und Notes Station 3 lief auch sofort wieder, jedoch sind alle Notes gelöscht:( gewesen.

    Denke mal, dass es ein Inkompatibilität zwischen den Container-Station mir Firmware Update gibt, denn nach Neuinstallation von Container-Station wurde mich nach eine Installierpfad für die Container gefragt und anschliessend auch das Verzeichnis auf dem NAS angelegt.

    4 Mal editiert, zuletzt von gretschl ()

  • Hallo zusammen, habe das gleiche Problem, die Notestation startet nicht mehr. Gleiche Fehlermeldung.

    Gibt es eine Möglichkeit irgendwie eine Sicherung der DB zu machen? Das wäre echt schelcht wenn alles Notes weg wären.


    Gibt es eventuell eine möglichkeit aus der Android App ein backup zu erstellen? Dort sind die Notizen noch vorhanden...


    vielen dank schon mal

    So nach mehrmaligem neu starten hat es nun geklappt. Zur Info ich habe keinerlei Änderung vorgenommen. Habe die Containerstation gestoppt und neu gestartet und dann penetrant Qnotes mehrfach gestartet