Snapshot-Erstellung erzeugt Fehlermeldungen im Logfile

  • Liebe Community,


    wie es oftmals so ist, man kommt erst hierher wenn man ein Problem hat - oder neugierig ist; oder beides :-)

    Ich habe eine Fehlermeldung im Log-File bzgl. der Erstellung von Snapshots, die ich nicht nachvollziehen kann.

    Es ist ein Snapshot jeden Freitag um 2:45am geplant, welcher auch durchgeführt wird (siehe Auszug aus Log-File); sofern das mal läuft möchte ich den Snapshot auf jeden zweiten Tag setzen.

    Ich fahre auch jeden Tag für unterschiedliche Freigabeordner Remote-Backups (Montags Ordner ABC, Dienstags, DEF, ...). Dabei versucht er NACH den Remote Replicationen einen Snapshot zu erzeugen (von mir nicht -bewußt- gesetzt), der dann auf Fehler läuft; zur Präzision: Ich habe an den Tagen/im Anschluß zum Backup keinen Snapshot geplant.

    Anbei eine hoffentlich exakte Beschreibung des Zustands - gerne konstruktives Feedback wenn was fehlt, I do my best.


    AUSZÜGE aus dem Logfile (die Machart ist immer die Gleiche):

    Code
    1. Typ Datum Uhrzeit Benutzer Quellen-IP Computername Inhalt
    2. Informationen 2018/03/30 02:45:05 System 127.0.0.1 localhost [Volume DataVol1] Created a scheduled snapshot successfully.
    3. Informationen 2018/03/30 02:45:00 System 127.0.0.1 localhost [Volume DataVol1] Start to create a scheduled snapshot.
    4. Fehler 2018/03/31 01:01:27 System 127.0.0.1 localhost [Volume DataVol1] Failed to create snapshot.
    5. Informationen 2018/03/31 01:00:01 System 127.0.0.1 localhost [Remote Replication] (Sync) weekly_DEF started.
    6. Fehler 2018/03/22 23:48:31 System 127.0.0.1 localhost [Volume DataVol1] Failed to create snapshot.
    7. Informationen 2018/03/22 23:46:55 System 127.0.0.1 localhost [Remote Replication] (Sync) weekly_ABC started.

    Problemstellung:

    - Offensichtlich erzeugt irgendein Trigger das Signal, nach einer Remote Replication einen Snapshot zu erstellen. Diese Replications sind VOM lokalen QNAP zu einem remote QNAP (also ändert er an der Quelle/lokal nichts).

    - Finde den Trigger - jemand eine Idee? ;-)



    Allgemeines:

    - NAS-Modell: TS-453A

    - NAS-Firmwareversion, Build-Date: 4.3.4.0516 Build 20180315

    - Festplattenanzahl x Festplattentyp: 4x WD WD30EFRX?

    - Festplattenkonfiguration: RAID5 / Speicherpool 100%

    - Volumeverschlüsselung aktiviert ja/nein: Ja

    - Netzwerkschnittstellenkonfiguration: Aktuell LAN1 mit fixed IP; geplant: LAN1-3 TRUNK + LAN4 Backup-Line

    - Netzwerkbasisanschluss der NAS: NetGear Pro JGS524Ev2 - 24-Port Gigabit ProSAFE Plus Switch? (1 Gbit/s)

    - WLAN/DLAN Verbindungen von/zur NAS ja/nein: Nein

    - angeschlossene externe Geräte: monthly additional Backup: USB3.0 HDD

    - Backups: VPN Tunnel zu zwei weiteren Standorten mit weiteren (kleineren) QNAPs, weekly NAS-2-NAS Backups; manche Freigabeordner daily backups; ext. HDD für zusätzliche Sicherheit


    Snapshot Configuration:

    - Nach Zeitplan (jeden Fr. 2:45am; Aufbewahrungszeit: 6 Monate; Smart-Snapshot aktiviert)

    - Mit garantiertem Snapshot Speicherplatz: 15% (=1,25TB)

    - Genutzer Speicherplatz für Snapshots bis jetzt: 0,64%

    - Gibt es schon erfolgreiche Snapshots: Ja, jeden Fr 2:45am und manuelle gehen immer positiv durch

    - Ich nutze (noch nicht) Snapshot Replica; Snapshots bleiben also lokal auf dem NAS.


    Weitere nützliche Angaben:

    - was steht im Systemereignisprotokoll der NAS seit kurz vor der Störung: Siehe Oben

    - welches Betriebssystem wird genutzt (z.B. MAC OS 10.x, Windows 95/98/NT/XP/Vista/7 etc., Linux) ggf. mit Patchlevel: Windows 10, aktuellste Version und Ubuntu 16.04

    - welcher Webbrowser wird genutzt: Chrome Version 65.0.3325.181 (Offizieller Build) (64-Bit)

    - wann und wie genau wurde die Firmware der NAS zuletzt upgedatet: zum Release-Tag 15.03.2018

    - welche letzten Aktionen wurden auf der NAS vorgenommen, bevor die Störung auftrat / entdeckt wurde: keine

  • Den Trigger den Du suchst dürfte wohl bei Snapshot Replica sein. Ich nehme an, dass dies eine Replica auf ein Vault sein dürfte. Dies muss aber von Dir eingerichtet worden sein, vermutlich versehentlich (ist mir auch schon passiert). :) Prüf einfach mal, ob schon ein Vault eingerichtet ist, oder eben vermutlich nicht richtig.