QNAP -> (?) Synology

  • Aber ich wollte eigentlich einen Ordner zwischen Syno und QNAP synchron halten. Samt Änderungen der Dateien.

    Das führt aber bei Änderungen an denselben Dateien zu Synchronisationskonflikten. Was soll die Synchronisation tun, wenn Datei A auf NAS1 und ebenfalls Datei A auf NAS2 geändert wurde? Es müsste die Dateien entweder mergen oder der Benutzer müsste entscheiden, welche Datei übrigbleiben soll. In beiden Fällen ist eine Interaktion mit dem Benutzer notwendig, das geht nicht automatisch. Für Sourcecode (Softwareentwicklung) wird für solche Fälle meist ein Revision Control System eingesetzt, dass auch rudimentäre Merge-Fähigkeiten besitzt. Aber das funktioniert nur mit reinen Textdateien brauchbar. Es gibt auch stand-alone Merge-Tools aber da gelten die gleichen Einschränkungen.


    Eine bidirektionale Synchronisation funktioniert nur einigermaßen sinnvoll, wenn ausschliesslich verschiedenen Dateien auf beiden NAS geändert werden. Dann kann man aber auch gleich die Dateien in verschiedenen Verzeichnissen ablegen und diese unidirektional synchronisieren.

  • Es geht um einen Singlehaushalt. Da werden Dateien nicht gleichzeitig bearbeitet. :)

    Aber ich möchte entweder auf der QNAP oder Syno arbeiten. Nicht gleichzeitig.

    Angenommen ich kopiere auf die Syno ein paar Datein. Diese sollen dann auch zu der QNAP kommen.

    Analog ich arbeite auf der QNAP. Da kommen auch ein paar Dateien hinzu. Diese sollen dann zu der Syno kommen.

  • Hast Du Dir jetzt mal Duplicati angeschaut?

    Ich muss mich aber korrigieren, das ist nicht im Qnap Store sondern ich habe auf meiner 569 Pro zusätzlich noch die Adresse store.qnapclub.eu eingetragen. Dann findet man Duplicati.


    Das habe ich auch noch gefunden:

    http://www.tomshardware.de/bit…estberichte-241461-2.html

    3 Mal editiert, zuletzt von PatrickS3 ()

  • Resilio Sync läuft auf QNAP und Synology, du kannst es einstellen, dass es nur lokal Arbeiten soll. Es macht genau das was du willst.


    Duplicati funktioniert nicht, da es ein Backup in Archive macht.

  • Angenommen ich kopiere auf die Syno ein paar Datein. Diese sollen dann auch zu der QNAP kommen.

    Analog ich arbeite auf der QNAP. Da kommen auch ein paar Dateien hinzu. Diese sollen dann zu der Syno kommen.

    Hört sich an, wie dass was ich auch versuche mit QNAP Bordmitteln zu lösen aber bisher auf die Nase gefallen bin.

    Und wärend ich schreibe, merke ich, dass ich Dir nicht helfen kann.


    Hat Synology diese Funktion?


    In einer Richtung habe bisher mit Hybrid Backup getestet. Aber Vorsicht die Einstellungen sind widersprüchlich.


    Das könnte mit 2 Jobs Funktionieren, wenn in den Richtlinien eine Option vorhanden wäre, die nur überschreibt, wenn die Quelldatei Neuer ist. (simpler Featurewunsch). Zur Zeit ist die Option mit einem "oder die Dateigröße unterscheidet sich" verknüpft.



  • UpSpin , ganz einfach: Ich habe mich damit noch nicht beschäftigt. ;)


    Eine beidseitige Synchronisierung unter Beibehaltung des letzten Timestamps sollte doch 2018 nicht mehr wirklich viel

    Probleme bereiten.

  • Eine beidseitige Synchronisierung unter Beibehaltung des letzten Timestamps sollte doch 2018 nicht mehr wirklich viel

    Probleme bereiten.

    Nein, aber das erfordert einfach, dass auf beiden Seiten die identische Software läuft, welche auf jeder NAS das Dateiystem nach Änderungen überwacht und das schließt Bordmittel von QNAP oder Synology einfach aus.