[gelöst] Firmware 4.3.4.0537, kein Zugriff

  • Hallo liebe Leute,


    ich habe heute Abend, wie ich es regelmäßig mache, einfach nach der Information, dass eine neue Firmware existiert, auf installieren geklickt. Es ist die Version 4.3.4.0537.


    Ergebnis:8|

    Nach dem Update habe ich weder Zugriff auf das Nas per Weboberfläche noch per SSH. Ich weiß gar nicht so recht wie ich jetzt weiter machen soll...


    Was nicht funktioniert:

    • SSH-Zugriff, weder Admin noch normaler User ---> Fehlermeldung: ssh_exchange_identification: read: Connection reset by peer
    • Webinterface ---> Seite kann nicht geöffnet werden, weder aus dem Heimnetz noch von außen
    • SMB, Laufwerke lassen sich nicht am Rechner mounten

    Was bspw. funktioniert:

    • Ping, also die Netzwerkkarte hat ne IP und antwortet
    • Plex, also laufen vermutlich einige Dienste
    • Admin-Zugriff auf Grundkonfiguration in Qfinder-App

    Was kann ich denn tun, um den Qnap wieder herzustellen, gibt es da eine Art Rollback oder Ähnliches? Bin gerade ratlos. Mein Qnap ist ein TVS-882 mit 32GB Ram. Keine Besonderheiten, zusätzliche Steckkarten etc.


    Hoffe ihr könnt helfen...


    Frohe Ostern!

    Einmal editiert, zuletzt von smgee77 ()

  • Puh... gerade wollte ich frage ob es schon Erfahrungen mit dieser Version gibt. Gerade noch mal davon gekommen.


    Leider kann ich Dir nicht helfen.

  • Hallo,

    zu später Stunde habe ich nochmal geschaut, welche Funktionen mir Qfinder bietet... Siehe da, es gibt eine Option unter Werkzeuge: Firmware aktualisieren.


    Die Firmware automatisch zu aktualisieren
    funktioniert nicht, da mein System scheinbar die aktuellste Firmware installiert hat. Man kann aber die aktuellste Firmware downloaden und den Link zur Datei angeben. Hier schien es komischerweise bei der Prüfung der Version keine Konflikte zu geben. Also einfach mal installieren, und oh *jubel*, nach etwas Wartezeit ist wieder alles beim Alten.


    Es scheint also bei der Installation über das Webinterface Probleme gegeben zu haben. Ich hoffe die nächsten Updates verlaufen wieder reibungslos.


    Viele osterliche Grüße, Matthias

  • So ein Problem hatte ich gestern auch, allerdings verweigerte der QFinder das Update, da mein Admin Passwort nicht mehr akzeptiert wurde und auch so ziemlich alle Funktionen wegen fehlerhafter Adminanmeldung verweigert wurden ...


    Abhilfe war bei mir der "3 sec. Reset" mit dem Zurücksetzen des Adminpasswortes und der der meisten Einstellungen. Danach funktionierte das erneute Update mit dem QFinder und nach dem Zurückspielen der Systemsicherung war alles wieder beim Alten.

  • Es wird hier auch immer wieder Empfohlen das Update nicht über die Weboberfläche zu Installieren (zumindest nicht über die Echtzeit-Aktualisierung) und man sollte vorher auch einen Neustart des NAS machen.


    So hatte ich noch nie Probleme mit einem Update.


    Auch dir osterliche Grüße

  • Ich habe das gleiche Problem. Das NAS hat die neue Firmware installiert, aber ein Neustart wird nicht durchgeführt. Auch Herunterfahren funktioniert nicht. :D


    Mit dem QFinder Pro geht es auch nicht, da steht immer noch, System wird aktualisiert, das seit gestern um 23.10 Uhr, darum kann ich auch die Firmware nicht erneut aufspielen, wie das smgee77 gemacht hat.


    Mal schauen wie ich das jetzt ohne Schaden lösen kann.


    Nachtrag: Hab das Ausschalten jetzt erzwungen. Natürlich kamen nach dem Neustarten jegliche Fehlermeldungen.

    Das Dateisystem wurde geprüft und erfolgreich abgeschlossen. Nun nochmal und einen Neustart und alles läuft wieder.


    Ich wünsche auch allen frohe Ostern.

    2 Mal editiert, zuletzt von Rapha86 ()

  • Danke nochmal an alle hilfreichen Infos, bei mir läuft wie schon gesagt wieder alles...

    nach dem Zurückspielen der Systemsicherung war alles wieder beim Alten.

    Was für eine Systemsicherung nutzt du da, sowas wie Snapshots oder sicherst du extern? Muss mir da aktuell auch mal eine zuverlässige Lösung (aber nur lokal) für solche Vorfälle einfallen lassen...


    VG

  • Was für eine Systemsicherung nutzt du da, sowas wie Snapshots oder sicherst du extern?


    Ich nehme kein Snapshot sondern nur die Minimalfunktionen der NAS, wie RTRR-Sync zu den Backup-NAS'en und statische Volumen (kein Tick/Thin), da die statischen die schnellsten sind.

    Meine eigentlichen "Arbeitsdaten" sind auf einem RAID5 am PC abgespeichert, das NAS ist ohnehin nur die 1. Sicherung, welche ich dann zyklisch auf NAS 2 und 3 sichere. Bin also Mehrstufig unterwegs und sehe einem Datenverlust auf der NAS eher gelassen entgegen ...


    Außerdem habe ich vor einigen Wochen beschlossen, die Update-Orgie nicht mehr mitzumachen ;-) Die älteren NAS'en habe ich zum QTS 4.1.4 "degradiert" und bin voll begeistert. Das neue NAS lasse ich bis auf weiteres auf der 4.3.3 und selbst da nehme ich nicht die letzte.

    Solange die jeweils verwendeten QTS Versionen keine Fehler haben, sehe ich KEINEN Grund ein neueres zu nehmen. (Aber das ist ein anderes Thema, muss jeder selbst wissen, bzw. die Erfahrung damit machen).


    Mit Systemsicherung meinte ich die Sicherung der Systemeinstellungen, wie Passwörter, IP's, etc.



    Das Sicherungsfile speichere ich dann auf dem PC ab, damit es beim Absturz der NAS noch verfügbar ist! Nach dem Zurücksichern ist das NAS wieder so wie vor dem "Absturz" und das funktioniert sogar über einige QTS-Versionen hinweg (ist zumindest meine Erfahrung damit)

  • smgee77

    Hat den Titel des Themas von „Firmware 4.3.4.0537, kein Zugriff“ zu „[gelöst] Firmware 4.3.4.0537, kein Zugriff“ geändert.
  • Das neue NAS lasse ich bis auf weiteres auf der 4.3.3 und selbst da nehme ich nicht die letzte.

    ^^ Sehe ich genauso: 4.3.3.0404 und läuft :thumbup:
    Dachte auch eigentlich, mittlerweile sollte die 4.3.4 mal aus der Beta raus sein, aber da wurden ja wieder ne Menge Fehler rein statt raus gecodet... :rolleyes:?(

    So klasse die Hardware auch ist: Mit dem unsäglich unverlässlichen und unprofessionellen Software-Handling (ist ja nicht nur QTS, bei den Apps bisweilen nicht besser), haut sich QNAP jedesmal auf's Neue selbst die Füße weg... wird mir immer unbegreiflich bleiben.

  • Nein Bitte Nicht schließen!!!



    Ich hab das gleiche Problem nach dem update komm ich nicht mehr auf mein NAS Benutzername & PW kann ich angeben nur dann komme ich zum Sicherheitscode aber ab da geht nicht weiter -_-


    mit Qnap Qfinder Pro find ich das NAS auch nicht mit CMD kann ich ihn aber anpingen


    einer ne idee?



    über Netzwerk kann ich auf die freigegebene Ordner zugreifen also das NAS ist noch da...




    Keiner o.O?

    Einmal editiert, zuletzt von DarkGenesis ()

  • Hast du wirklich noch diese FW Version (4.3.4.0537) auf dem NAS um die es hier im Unterforum geht?

    Startet das NAS ohne Platten und wird dann im Qfinder gefunden?

  • NAS ohne HDD neu gestartet und ist immer noch nicht zu finden mit Qfinder




    2er Neu Start mit HDD hat geholfen -_-

    Einmal editiert, zuletzt von DarkGenesis ()