WEBDAV mit SSL plötzlich nicht mehr möglich ??? -> Fehler gefunden!

  • Liebe QNAP-Helden,


    ich habe ein komisches Phänomen, bei dem ich nach vielen Stunden Fehlersuche doch den Rat der Helden suchen möchte.


    Bislang konnte ich prima per Skript WebDAV-Freigaben SSL-verschlüsselt von Windows7 aus nutzen, seit ein paar Tagen geht es plötzlich nicht mehr, obwohl ich am Setup nichts verändert habe. Komisch - oder?

    Hat sich inzwischen erledigt! -> siehe nächster Beitrag <-


    Sorry für die Umstände und liebe Grüße,


    Marco


    Edit:

    Man glaubt es nicht - wie blind muss man sein???


    Aus irgendeinem Grund hat die QNAP ohne mein Zutun den https-Port des Webservers von 443 auf 8081 umgestellt. Damit WEBDav über nginx und https nach draußen richtig läuft, muss allem Anschein nach auch intern per https umgeleitet werden.


    Das funktioniert natürlich nur dann, wenn die interne Umleitung auch den richtigen Port - in meinem Fall den Standardport 443 - anspricht, was andernfalls natürlich in's Leere läuft.


    Prinizipiell logisch, aber komm' mal drauf, dass die QNAP den Port selbständig umstellt. Das scheint eine Folge des letzten Firmware-Updates gewesen zu sein, mit der ich nicht gerechnet habe.


    Fall gelöst - vielleicht für andere hilfreich, lieber Admin, falls ihr den Beitrag löschen möchtet - Gerne!


    Danke trotzdem an alle, die den Beitrag gelesen haben!


    Keep QNAPPING :qnap:

  • onetwobarbecue

    Hat den Titel des Themas von „WEBDAV mit SSL plötzlich nicht mehr möglich ???“ zu „WEBDAV mit SSL plötzlich nicht mehr möglich ??? -> Fehler gefunden!“ geändert.
  • Hallo Marco,


    vielleicht kannst du mir helfen.

    Greifst du mit Win7 von Extern auf dein NAS zu? Wenn ja, wie?


    Ich versuche schon einige Zeit per WebDAV von Extern auf mein QNAP NAS zuzugreifen.

    Per Smartphone (ES-Datei-Explorer) funktioniert das einwandfrei.

    URL, Portweiterleitung und WebDAV sind also im NAS und der Fritzbox funktionstüchtig eingerichtet.

    Ich komme aber weder mit Win7 noch mit Win10 auf das NAS.


    Hintergrund... ich möchte mit meinen Bandkumpels Texte und Aufnahmen austauschen.

    Deshalb will ich keine Software wie Netdrive und Co verwenden. Die müsste ja sonst auf allen Rechnern installiert werden.

    Ich würde gerne einfach im Windows-Explorer die Netzwerkadresse hinzufügen, bekomme aber die Meldung...


    Der eingegebene Ordner ist ungültig.


    Eingabeformat der Netzwerkadresse ist "https://URL:Port/Freigabe"


    Was mache ich falsch?

    Danke im Voraus.


    Gruß

    ziha