Dauer bis der QNAP Support reagiert

  • Ich verstehe euren Standpunkt ja, ich meinte nur, dass es bei produktiv genutzten Systemen besser wäre, wenn man einen separaten Supportvertrag hätte. Ein 'freiwilliges' Versprechen einer SLA von 24h bringt ja im Notfall auch nichts.


    Aber die einzig logische Erklärung, wieso man teilweise (anscheinend) länger als 24H Reaktionszeit erwartet, ist, dass einfach zu viele Tickets für zu wenig Mitarbeiter rein kommen

    Und das wiederum ist ja nicht das Verschulden der Kunden...

  • christian QNAP wäre und ist sehr gut beraten, schnellen & kostenlosen Support für die Sachen anzubieten, die sie selber verbocken.


    Oder denkt QNAP, dass wir alle mit den Kisten nur rumdaddeln, unsere Daten nur Müll sind, und wir die Dinger nur als Fußhöckerchen benutzen?


    Die Ernsthaftigkeit und Qualität eines Herstellers zeigt sich vor allem in dessen Umgang mit von ihm selber verursachten Problemen. Da hat QNAP noch viel zu lernen.


    Und mir drängt sich immer mehr der Verdacht auf, dass QNAP kein auch nur halbwegs ernstzunehmender Anbieter für gewerbliche Kunden ist. Ich empfehle es keinen mehr. Und: Der deutsche Support von QNAP ist unterirdisch. Die deutschen Übersetzungsversuche erst recht.


    Champions League wollen und Kreisklasse liefern passt halt nicht zusammen. Sorry dafür, aber der Dieselvergleich war jetzt wirklich mal mehr als unpassend - man kann die Karren immerhin noch mit allen Funktionen benutzen, trotz der Fehler.


    Genau das schafft QNAP bei weitem eben nicht immer. Leider.