Apple Network

  • Hallo Leute,
    ich bin neu hier im Forum. Seit gegrüßt. Ich betreibe ein TS 431+ mit der obigen Firmware. Seit dem letzten Update habe ich keinen Zugriff von Applegeräten mehr auf das NAS, wenn AFP angeschaltet ist. Über den Browser und SMB bekommen ich eine Verbindung. Das NAS unter AFP auch angezeigt, jedoch ist keine Verbindung möglich.


    Könntet ihr mir helfen. Wie kann das wieder funktionieren (AFP).


    Schon im Voraus vielen Dank


    tamaphi

  • Seit WELCHEM letzten Update - Apple OS oder das NAS ?

    Wenn Du beim Apple im Finder auf "mit Server verbinden" klickst dann kannst Du dort das NAS unter Serveradresse mit afp eintragen - dann auf das + klicken um es in die Liste der bevorzugten Server zu tun.

    Am besten dann das Laufwerk so verbinden und danach in den Apple Systemeinstellungen als Startobjekt eintragen - dann wird es beim Start automatisch als afp eingebunden.

    Einmal editiert, zuletzt von PhilExpat ()

  • Leider klappt, der von dir vorgeschlagene Weg nicht. Es war das Update vom NAS. Und nun wird es verrückt, auf einmal funktioniert wieder alles. Das Zusammenspiel von NAS und MAC wird für mich lange ein Mysterium bleiben.


    Danke für deine Mühen

  • Welche MacOS Version verwendest Du?


    AFP ist schon ein etwas älteres Protokoll:

    Mit OS X Mavericks (10.9, 2012) hat Apple AFP durch SMB2 (Samba) ersetzt, weshalb AFP auch nicht mehr weiterentwickelt wird.

    Gerade im Zusammenspiel mit den neueren MacOS-Versionen liest man hier immer wieder von Problemen.


    Ich habe die besten Erfahrungen mit NFS gemacht. Hier konnte ich mit meinem schon etwas älteren Yosemite am meisten herausholen, noch ein wenig mehr als mit SMB.

    Netzwerk – NFS: Die alternative zur Microsoft-Netzwerk-Freigabe (SMB / Samba)


    Ansonsten auch mal mit SMB - Microsoft Netzwerk versuchten. Hier ist dann die richtige SMB-Version wichtig.

    Fall(e) SMB