Keine Zugriffsrechte mehr über Windows trotz korrekter Einrichtung?

  • Hallo,


    ich nutze einen TS-412 mit 4 2GB Festplatten als Raid 10. Bis vor einigen Monaten hat alles wunderbar geklappt doch komischerweise habe ich über Windows keinen schreib Zugriff mehr. Ich kann die Ordner des NAS öffnen über den Arbeitsplatz und auch alles einsehen aber nichts mehr schreiben.


    Es geht z.B. um den "Multimedia" Ordner. Im Nas habe ich alles konfiguriert und sogar "everyone" hat lese und Schreibzugriff. Warum klappt es trotzdem nicht?


    Ich habe mal einige Screenshots erstellt und diese hier hoch geladen.


    1.PNG2.PNG3.PNG


    Es würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könnt.


    Vielen Dank

  • Niemals nie nicht sollte man an der Gruppe everyone etwas ändern, wenn man nicht absolut genau weiss, was man tut.

  • Ok danke. Was muss ich da jetzt rückgängig machen bzw. wie stelle ich das am besten ein?


    Und warum habe ich keine Schreibrechte mehr über Windows?

  • Den Haken entfernen, übernehmen und dann die Gruppe aus der Freigabe entfernen.
    Wie sehen denn die Einstellungen bei 'Erweiterte Berechtigungen' aus?

  • Nimm mal die erweiterten Zugriffsrechte raus. Wenn du diese brauchst, musst du sie nachträglich neu einrichten.
    Im Heimbereich werden diese aber in den alleremeisten Fällen gar nicht benötigt.

  • Ok ich habe den Haken raus genommen bei "Erweiterte Order Zugriffsrechte aktivieren". Schreiben kann ich jedoch noch immer nicht in meinen "Multimedia" Ordner über Windows. Woran kann das liegen?


    Kann es vielleicht daran liegen, dass mein Windows User keine genügenden Rechte hat? Wie genau kann ich das prüfen?


    Merkwürdig ist jedoch, dass ich auch nicht schreiben sondern nur lesen konnte als "everyone" volle Rechte hatte.

  • Ja NAS und mein PC sind beide in der Gruppe "WORKGROUP".


    Eine Sache ist merkwürdig: Ich habe die beiden Netzwerklaufwerke "Multimedia" und "Backups" verbunden so dass diese an meinem Arbeitsplatz erscheinen. Multimedia kann ich zwar öffnen jedoch nichts schreiben. Backups hingegen kann ich nicht öffnen da werden Anmeldeinformationen abgefragt. Wenn ich den "Admin" User und das Passwort eingebe klappt der Login nicht. Mit selben Login klappt es jedoch auf dem QNAP Web Interface.


    Warum kann ich mich bei "Backups" nicht einloggen? Welcher Login muss hier verwendet werden wo kann ich die Login Daten einsehen?


    Danke

  • Es kann sein, dass Windows sich die falschen Benutzernamen und Passwörter gemerkt hat. Das kann man unter Windows löschen, so dass man es neu eingeben kann.


    Kommst du über die Netzwerkumgebung an die Freigaben ran?

  • In der Netzwerkumgebung taucht der NAS nicht auf. Aber wenn ich die IP Adresse und den Pfad zum NAS eingebe kann ich auf den NAS zugreifen. Die falschen Login Daten habe ich bereits in Windows gelöscht aber die korrekten Daten werden vom NAS nicht angenommen... es macht mich verrückt.


    Ich glaube genau das Problem ist hier beschrieben: https://www.geekzone.co.nz/for…&topicid=177622&page_no=3


    Ich habe bereits alles mögliche versucht aber bekomme einfach keinen Zugriff mehr auf meinen Nas. Wer kann mir weiterhelfen?

  • Ich weiss nicht mehr weiter... ich kriege einfach keinen Vernünftigen Zugriff mehr auf meinen NAS. Kann mir bitte jemand weiterhelfen oder muss ich das Teil in die Tonne treten?

  • Wenn ich mir das Setup so anschaue, das sieht aus wie bei einem typischen 2 Personen-Haushalt.

    Ist nur ein Denkanstoß - aber braucht es denn da die Windows-ACL's überhaupt?

    Würde es vieleicht reichen, wenn man sich als christian oder jenny am Netzlaufwerk anmeldet und hat dann im jeweiligen Freigabeordner(n) einfach Vollzugriff - also ohne besondere Rechteeinschränkungen auf Unterordnern?

    Oft wird das z.B. so gelöst, dass jeder "sein" persönliches Netzlaufwerk hat und ein "gemeinsames" Netzlaufwerk, in dem alle Familienmitglieder Zugriff haben.

    Wenn ja, würde ich die Erweiterten Zugriffsrechte einfach rausnehmen - dauert dann 'ne Weile, bis das übernommen ist. Wenn es dann noch nicht gehen sollte, musste man einmal die Zugirffsrechte auf der NAS selbst per SSH gerade ziehen.

  • Habe ich erledigt. Anbei mal ein Screenshot der Einstellungen. Nach wie vor kann ich jedoch nicht auf "Multimedia" Netzlaufwerk Y: schreiben. Ich kann den Ordner öffnen werde auch nicht aufgefordert mich einzuloggen doch wenn ich Schreiben möchte kommt immer die Meldung dass ich dafür Berechtigungen benötige.


    Was kann ich noch versuchen?

    Dateien

    • 1.PNG

      (69,14 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Lösche mal die Anmeldeinformation unter Windows und das Netzlaufwerk. Dann ein neues anlegen. IP\Freigabe