Zugriff nur noch über 1 IP

Keine passende Antwort gefunden? Dann frag uns doch direkt, kurz registrieren und los gehts!

  • Zugriff nur noch über 1 IP

    Guten Abend zusammen,

    ich habe bei TVS-463 seit ein paar Tagen das Problem, dass ich nicht mehr über die erste statische IP zugreifen kann. Die zweite statische IP die ich vergeben habe funktioniert allerdings noch, zwar reagiert das NAS etwas langsam aber zumindest komme ich auf die Platte. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Da mein gesamtes Home Netzwerk auf die erste statische IP gemünzt ist und die zweite nur das Backup ist, funktionieren jetzt die freigaben auf allen anderen Geräten nicht mehr... sehr nervig...

    Habe eigentlich auch nichts an den Netzwerkeinstellungen etc. gemacht, daher bin ich etwas ratlos wodurch das ganze jetzt verursacht wurde....

    Hoffe mir kann jemand helfen.

    Vielen Dank schonmal und Grüße
    Tim
  • tigertim08 schrieb:

    ...
    Habe eigentlich auch nichts an den Netzwerkeinstellungen etc. gemacht, daher bin ich etwas ratlos wodurch das ganze jetzt verursacht wurde....
    ...

    Ein bisschen wenig an Informationen... ?(

    Der Link ist noch vorhanden?
    Was zeigt das NAS an?
    Was sagt der Router?
    Was heisst im Zitat "eigentlich"? Was hast Du sonst geändert?
    NAS rebootet/Router rebootet?
    Wie verbunden, WLAN/LAN? Im Falle von LAN: schon ein anderes Kabel getestet?
    PowerLAN im Einsatz?
    Welche Versuche den Fehler zu lokalisieren hast Du sonst unternommen?
    ....?

    Ich hole mal meine Glaskugel... 8)

    Gruss
  • Kann viele Ursachen haben...
    Störungen durch andere Router auf gleichem Kanal,
    Störungen u.U. durch eine DECT Station (unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich)
    Routerstellplatz geändert?
    SSID geändert?

    Gruss
  • Ein Log? Im NAS eher nicht.
    Eher im Router.
    Welcher Router ist es denn? Wie sieht die WLAN Infrastruktur aus?
    Direkt mit dem Router oder über Access-Point/Repeater verbunden?
    Kann es sein das die IP im Bereich des DHCP Ranges liegt und ein anderes Gerät nun per DHCP die selbe IP Adresse hat?

    Gruss
  • Dann solltest Du aber zunächst entweder eine andere statische IP einstellen oder den DHCP Range ändern!
    Es darf nicht sein das eine statisch eingetragene IP innerhalb des DHCP Ranges liegt!
    Wenn Dein Netzwerk auf diese statische IP referenziert dann musst Du unbedingt den DHCP Range ändern!

    Wenn durch Zufall doch ein anderes Gerät über DHCP dieselbe IP erhält dann gibt es Probleme.

    Schau in der Fritzbox nach welche MAC ID der IP zugeordnet ist und vergleiche die mit der MAC das NAS.
    Vielleicht ist genau das o.a. eingetreten.

    Gruss
  • Danke für den Hinweis. Werde ich auf jeden Fall machen!

    Aber unabhängig davon ob die statische ip in der Range des dhsp ist. Dürfte das Problem dann doch auch bei der Verbindung über Kabel auftreten, oder habe ich da gerade einen Denkfehler?
  • Moin,
    irgendwie klingeln bei mir an der Stelle

    tigertim08 schrieb:

    die erste statische IP zugreifen kann. Die zweite statische IP die ich vergeben habe

    Die QNAP hat also 2 fest zugeteilte IP Adressen im selben LAN?
    Ich nehme an beide IPs sind auch im selben Subnetz und haben die selbe Netzmaske?

    Das sollte man möglichst vermeiden, denn Dein NAS ist somit über 2 Pfade im selben Netzwerk erreichbar.
    Und die Wahl des Weges - das Routing- ist leider in vielen Fällen von immens vielen Faktoren abhängig.

    Ein Windows Rechner bei dem Du 2 Netzwerkkarten einbaust die in das selbe Subnetz gehen verwendet z.B. ausschließlich die mit der niedrigeren IP.

    Also ich vermute eher, dass Deine grundsätzliche Topologie mit 2 NICs im selben Netz das Problem ist.

    S.
  • Neu

    Guten Morgen zusammen,

    wollte euch ein kurzes Update geben. Leider konnte ich den Fehler nicht ausmachen. Bin daher am Wochenende hingegangen und habe den Rat von firefox_i befolgt und die Portbündelung des QNAPs dafür verwendet auf nur noch 1 IP umzustellen. Diese ist nach wie vor statisch. Das Ganze war zwar ein wenig manueller Aufwand, jetzt scheint es aber wieder ohne Probleme zu funktionieren :)

    Viele Grüße
    Tim