[SCRIPT] SHUTDOWN - Wenn kein Client erreichbar ist

  • Zitat von "willi79"

    Wie wäre es, bei nicht erkanntem Modell eine Warnung auszugeben?


    Werde ich einfügen.


    Zitat von "willi79"

    Aber wäre es denn nicht sinnvoller, den Pfad zu verwenden, in dem das Script liegt, als den, von wo man es aufruft?


    Ich hatte nur die Möglichkeit gefunden, den aktuellen Pfad zu ermitteln.
    Zur Zeit arbeite ich an einem QPKG, dort wird es durch die Installation automatisch festgelegt
    und das Problem sollte dann nicht mehr vorkommen.


    Zitat von "willi79"

    Und die crontab hat es mir unabhängig davon zerschossen.


    Das tut mir Leid.
    Als ich damals das Script erstellt hatte, kam dieser Fehler nicht vor
    und bis heute auch noch nicht berichtet.
    Ich werde es mir anschauen, was dazu geführt haben könnte.


    Stefan

  • Hallo Stefan,



    Passiert das automatisch? Wenn ja, zu welchem Zeitpunkt?


    Wenn nicht, hielte ich es für sinnvoll, das über die config zu steuern. Ich möchte mich doch nicht täglich einloggen, um den Server zu sagen, dass er automatisch herunterfahren soll. Wenn man Zeiten davon ausnehmen möchte, kann man das ja per cronjob machen.


    EDIT:


    Zitat von "Eraser-EMC2-"


    Das tut mir Leid.
    Als ich damals das Script erstellt hatte, kam dieser Fehler nicht vor
    und bis heute auch noch nicht berichtet.
    Ich werde es mir anschauen, was dazu geführt haben könnte.


    Kein Problem, es gibt ja das Backup. Ich wollte nur drauf hinweisen, damit Du es Dir ansehen kannst.


    Grüße


    willi

    2 Mal editiert, zuletzt von Eraser-EMC2- () aus folgendem Grund: Doppelte Beiträge vermeiden, siehe Forenregeln!

  • Zitat von "willi79"

    Ich möchte mich doch nicht täglich einloggen, um den Server zu sagen, dass er automatisch herunterfahren soll.


    Nein, so war das nicht gemeint, oder ich habe damals die Frage falsch verstanden.
    Der Eintrag in der crontab bleibt bestehen und wird auch beim nächsten möglichen Zeitpunkt berücksichtigt.


    Stefan

  • Ich habe seit der letzten Woche an einer Erweiterung für das Script gearbeitet
    und bin nun auf der Suche nach den letzten Funktionsfehler.
    Die Version wird es als QPKG geben, was die Installation immens vereinfacht.
    Damit auch "Anfänger" mit dem Script klar kommen,
    erstellte ich dazu ein Web-Oberfläche, die dann über die Adresse des regulären Web-GUIs zu erreichen ist.




    Stefan

  • wow. cool. nicht schlecht. dann ist das auch was für mich :)
    bin schon gespannt auf die endgültige version. wünsch dir gutes gelingen.

  • Habe das Script installiert - bei der Installation hat auch alles funktioniert.
    Leider hat sich der NAS (239 Pro II +) aber nie abgeschaltet.


    Seit dem Firmwareupdate auf 3.3.4 funktioniert aber gar nichts mehr - nicht einmal das Abrufen eines Script-Parameters über die Commadline.


    Extern verlinktes Bild entfernt! Der Grund!



    meine crontab schaut so aus:


    Extern verlinktes Bild entfernt! Der Grund!


    In der config-Datei muss mMn alles stimmen.(Kann fast nix falsch sein ;) )


    Ich glaube fast das es an den vielen Einträgen in der crontab liegt.
    -> In dem HOW-TO ist ja nur von einer einzigen Zeile, die Rede.
    Kann es sein, dass ich die crontab (wie willi79 http://forum.qnapclub.de/viewtopic.php?f=208&t=4680&start=30) zerschossen habe? Womöglich beim installieren...


    Kann mir wer weiterhelfen? :?


    Manuel

    Einmal editiert, zuletzt von christian () aus folgendem Grund: Extern verlinktes Bild entfernt, siehe Forenregeln!

  • Hallo Manuel,


    ausführbare Dateien werden aus dem selben Verzeichnis mit ./wait4pc.sh .... aufgerufen, also mit einem zusätzlichen ./


    Die crontab sieht schon etwas falsch aus.
    Evtl. kann man es an den Zeiten rekonstruieren, da regulär alle Eintäge vom System erstellt wurden und somit auf allen QNAP NAS annähernd identisch sind.


    Das sind Einträge, die bei meinen NAS identisch sind.

    Code
    1. # m h dom m dow cmd
    2. 0 4 * * * /sbin/hwclock -s
    3. 0 3 * * * /sbin/vs_refresh
    4. 30 4 * * * /etc/init.d/Qthttpd.sh restart 1>>/dev/null 2>>/dev/null
    5. 0 3 * * * /bin/rm -rf /mnt/HDA_ROOT/twonkymedia/twonkymedia.db/cache/*


    Die Einträge vom wait4pc.sh solltest du erstmal entfernen.


    Ich habe nun den Download des Scripts ohne GUI entfernt,
    da das QPKG mehr Funktionen hat und auch fehlerfrei arbeitet.
    Bitte verwende das QPKG.


    Zitat

    Leider hat sich der NAS (239 Pro II +) aber nie abgeschaltet.


    Als ich das Script und QPKG erstellt hatte, gab es noch diese NAS-Typen.
    Da bei den x86 und ARM-NAS nicht derselbe Shutdown-Befehl verwendet wird,
    dazu hatte ich ein Zuordnung der Shutdown-Befehle zu den NAS-Typen integriert.
    Da ist leider noch nicht das TS-239 Pro II+ vorhanden.


    Stefan

  • Hier meine Anpassung des Scripts für die automatische NZBGET Abfrage:
    Original:

    Code
    1. if [ ${COUNT2} = 0 ]; then log "Keine Clients gefunden" log "Server wird heruntergefahren : ${NAS}" # func_set_shutdown_off ${SHUTDOWN} else log "NAS bleibt online" fi else echo "automatischer Shutdown deaktiviert" fi



    Nach der Änderung:

  • Kein Problem. Hatte mir bisher nicht die Mühe gemacht, auch einen auswählbaren (Options)Menüpunkt zu stricken. Vielleicht hast du ja Zeit und Lust dazu.


    Senseohasser :
    Du mußt aber nicht auf die Anpassung des QPKG warten. Begib dich einfach mit WinSCP auf dein NAS und editier die wait4pc.sh. In der etc/config/crontab siehst du den Speicherpfad des Scripts.


    mfG Norbert