Funktionen "Die Datei überschreiben.." und „Dateiinhalte Prüfen“?

  • Hallo,



    Ich habe einen externen Datenträger als Backup-Datentraäger am USB Port des NAS TS251 angeschlossen.
    kann mir jemand die Funktion der folgenden beiden Punkte erklären (weitergehend als in der Anleitung beschrieben)?


    Unter dem Sicherungs-Manager/ExternerDatenträger/Synchronisationsjob-Eigenschaft / Regeln wähle ich folgenden Punkt NICHT an:
    „Die Datei überschreiben, falls die Quelldatei neuer ist oder sich die Dateigröße unterscheidet“


    Ich würde dann erwarten, dass eine Datei mit gleichem Namen oder unterschiedlicher Dateigröße vom NAS auf das Backup Medium NICHT überschrieben wird.


    Das Umgekehrte ist jedoch der Fall. Die Datei wird überschrieben. Wähle ich den Punkt an, wird die Datei nicht mehr überschrieben.


    Verunsichert, bringt mich dass dann zur zweiten Frage:


    Was bewirkt dann der Punkt „Dateiinhalte Prüfen“?
    Es wird geprüft, aber was geschieht abhängig vom geprüften Ergebnis?
    Wird eine Datei nur behandelt (überschrieben), wenn dieser Punkt angewählt ist?
    Offensichtlich spielt es keine Rolle, ob dieser Punkt angewählt ist oder nicht ausser, dass die Prüfung mehr Zeit in Anspruch nimmt.
    Kann jemand ein Beispiel aufzeigen, bei dem dieser Punkt eine Auswirkung hat?


    Danke vorab.

  • Ich versuche es nochmal hoch zu holen.
    Nutzt keiner diese Funktion und kann sie erklären oder sind noch Fragen offen?

  • Es würde helfen, wenn du die aktuell installierte Firmware mitteilst. Vielleicht findet sich dann jemand der es nachstellt.


    Christian

  • Tipp: Stell die Fragen doch über das QNAP Helpdesk an die Support-Abteilung. Schöne wäre dann auch, wenn du die Antwort hier mitteilst.

  • @NASserQNAP danke erstmal für das nachreichen der Firmware Version. Ich habe es jetzt mehrmals getestet und ja du hast Recht, egal welche Einstellung, die Daten werden trotzdem überschrieben.


    Ich habe dazu einen Bug report erstellt.


    mfg
    Christian

  • Antwort Support:



    Zitat von QNAP Support

    Hybrid Backup Sync. ist der Nachfolger des Sicherungsmanagers. Der Sicherungsmanager wird zukünftig abgelöst werden.


    Dateiinhalte prüfen: hier wird ein Binärvergleich durchgeführt.

  • Die Parameter


    „Die Datei überschreiben, falls die Quelldatei neuer ist oder sich die Dateigröße unterscheidet“
    und
    "Dateiinhalte prüfen"


    in der Nachfolger App "Hybrid Backup Sync" haben nun offensichtlich keine Funktion mehr.
    Egal ob An- oder Abwähle, die Datei wird nun immer überschrieben.


    Ob das nun im Sinne des Erfinders ist...?


    Ich habe nochmal beim Support angefragt...

  • Da bleibt nur zu hoffen, dass es möglichst schnell erledigt wird. Schließlich gehören die Sicherungsfunktionen zu den Kernkompetenzen von Nas-Systemen.

  • Was ich nicht verstehe ist, die Bauen eine neue Funktion ein. Und zerschießen 2 anderer die nix damit zu tun haben.

  • Änderung ist stand Heute, sofern ich das geprüft habe nicht eingeflossen:


    In Backup station funktioniert es gar nicht, dennoch ist es immer noch Bestandteil von QTS.


    In Hybrid Station sind die Features vertauscht, wie die Tabelle unten beschreben soll:



    Dateiinhalte Prüfen: Überschreiben w. neu o. Größer: Ergebnis:
    No No überschreiben
    No Yes überschreiben
    Yes No überschreiben
    Yes Yes behalten
  • Hallo Forum,


    ich hole das Thema nochmal hoch, da der Support das Problem nicht nachstellen kann.


    Kann bitte jemand mal folgendes Nachstellen?


    Bei Hybrid Backup funktioniert die Option: "Die Dateiinhalte überschreiben, wenn neuer oder andere File Größe" anders herum wie erwartet. Außerdem funktioniert es nur wenn zusätzlich die Option "Dateiinhalte Prüfen" gesetzt ist.

    Wenn beide Optionen eingestellt sind, wird die Datei nicht überschrieben. Wenn eine der beiden Optionen nicht gesetzt ist, wird die Datei überschrieben.


    Das ist verwirrend und wenn QNAP das ändern, wird dies in der nächsten Version zu Datenverlust führen.


    Derzeitiges Verhalten in Hybrid Backup:



    Dateiinhalte Prüfen: Überschreiben w. neu o. andere Größe: Ergebnis:
    No No überschreiben
    No Yes überschreiben
    Yes No überschreiben
    Yes Yes behalten


    Erwartetes Verhalten in Hybrid Backup sowie Backup Station:

    Dateiinhalte Prüfen: Überschreiben w. neu o. andere Größe: Erwartetes Ergebnis:
    No No behalten
    No Yes überschreiben (bzw behalten, wenn eine Abhängigkeit zu „Dateiinhalte prüfen“ besteht)
    Yes No behalten
    Yes Yes überschreiben



    letztmalig getestet auf TS253Be 4.3.4.0644 2018/07/10. Und einem TS253A.


    Anbei noch ein paar Screenshots zum finden der besagten Optionen.

  • Dein derzeitiges Verhalten und auch das erwartete Verhalten kann man nur beurteilen, wenn man die Datenkonstellation kennt.

    Immerhin gibt es zu jeder Auswahl mehrere Möglichkeiten:


    Dateien sind identisch:

    - Datum, Inhalt und Grösse sind gleich


    Dateien sind nicht identisch:

    - Datum neuer, Inhalt gleich, Grösse gleich

    - Datum neuer, Inhalt geändert, Grösse gleich

    - Datum neuer, Inhalt geändert, Grösse ungleich

    - Datum älter, Inhalt gleich, Grösse gleich

    - Datum älter, Inhalt geändert, Grösse gleich

    - Datum älter, Inhalt geändert, Grösse ungleich

    - Datum gleich, Inhalt geändert, Grösse gleich

    - Datum gleich, Inhalt geändert, Grösse ungleich


    Die Variante gleicher Inhalt bei geänderter Grösse gibt es nicht.

  • dr_mike : ich nehme an, Du fragst mit welchen Dateien ich getestet habe:


    File Name: IMG_2807.JPG

    source file: creation and change date 1. Mai 2009 16:21 file size 3.7MB

    destination file: 2. May 2009 03:28 file size 6.2MB


    also: Datum älter, Inhalt geändert, Grösse ungleich


    Test Metode, nachdem erstmalig gesichert wurde:

    - Nehme ein file (ich nahm ein .jpg) in einem anderen Ordner und benenne es mit dem gleichen File Namen wie das destinationfile.

    -Überschreibe im Source folder das original File mit dem zuvor geänderten file.

    - starte den Job.



    ich lese gerade nochmal den thread.



    Ich habe dazu einen Bug report erstellt.

    gab es hierzu eine Resonanz von QNAP?

    Einmal editiert, zuletzt von NASserQNAP ()

  • Ich habe (neben weiteren Erläuterungen) eine Antwort vom Support, nicht nachvollziehbar erhalten.


    Zitat von QNAP Support

    We will revise the option name from

    "Overwrite the file if the source is newer or the file size is different"

    to

    "Overwrite the file only when the source is newer"


    Die Funktion wird mit dieser Namensänderung des Features m.e. nicht korrekt funktionieren.


    Eine Änderung de Feature-Textes in Hybrid Backup habe ich aber auch noch nicht gesehen.


    Mein Ticket wurde bei QNAP geschlossen nach weiteren Fragen zum Verständnis, mit der Begründung, dass meine Fragen in einem früheren Ticket beantwortet wurden, was nicht der Fall ist.