Thin Volume Pool Speicherplatz gering - völliges Chaos?

  • Hallo Leute,


    ein ganz merkwürdiges Problem, aus dem ich noch nicht wirklich schlauf werde. Meiner Meinung nach ist das entweder ein Bug oder schlichtweg sch.... programmiert.


    Ich habe hier eine 4x2TB RAID5, das 6TB an Speicherplatz bietet. Darauf habe ich einen Spiecherpool gebastelt und darin wiederum ein Thin-Volume. Dem Thin-Volume habe ich die Kapazität des Speicherpools gegeben (brauche nicht mehrere Volumes).


    Nun wuchsen die Daten auf dem Thin Volume etwas an, hatte aber immer noch ca. 1TB freien Platz.


    Offenbar hat QOS nun aber das Thin Volume auf max erweitert, so das im Speicherpool nichts mehr frei ist (genauer: 16GB noch frei). Das Bild sieht also so aus:
    qnap1.png


    Und jetzt meckert QOS rum, dass der Speicherpool voll sei und die Snapshotfunktionalität beeinträchtig sein könnte und verweigert den Schreibzugriff auf das Volume! Als Status steht "Lesen/ Löschen" und in der Shell sagt er "Read only Filesystem".


    Das ist doch Schwachsinn! ich brauche die Funktionalität von Snapshots nicht und habe auch keinen angelegt. Es sind noch 1TB an Platz verfügbar, aber er sagt, dass das Volume schreibgeschützt sein muss?


    Bin irgendwie stinksauer über so einen Mist... :cursing::o(
    Denke ich falsch? Hat jemand eine Idee, was das soll oder wie ich es ohne Zurücksetzen wieder hin bekomme? Oder wie ich das Teil konfigurieren kann, dass ich problemlos meinen verfügbaren Platz auch nutzen kann?


    Daaaanke!

  • Warum hast du denn ein Thin Volume angelegt und nicht ein statisches?
    Vielleicht hast du das mit dem Thin falsch verstanden.

  • Hallo @knebb,


    ich habe ein fast ähnliches Problem: nach dem Aktuallisieren der Firmware zeigte mir eine Warnung, dass mein Speicherpool 100% belegt ist. Mein Fehler, vielleicht auch nicht, war, dass ich von Anfang an einen Thick Speicherpool und eine Thin-Volume hatte.
    ich habe dann auf Empfehlung von QNAP den Speicherpool auf auf Thin konvertiert...


    Soweit alles gut. Aber die blöden Warnung verschwindet nicht. Volume ist immer noch voll. Ich vermute, das ist BUG. Ich hoffe zu mindest.


    Ich den NAS auch rebootet, RAID bereinigt.


    hier ist noch mal ein Screenshot:
    Unbenannt.JPG

  • Hast du das Thin mal verkleinert?


    Sind Snapshots aktiv, wird auch Platz dafür reserviert.

    Den reservierten Platz kontrollieren.

  • Hallo Crazyhorse

    Nein, Ich habe das Thin eingerichtet und seit dem nicht mehr verändert.

    Der Speicherpool hat ca. 10,9TB und dem Volumen sind knapp 8TB zugeordnet.

    Snapshots sind deaktiviert.

    Gerade mal geschaut, es sind schon wieder 102% abboniert.

    Ich habe mal creenshots angehängt.

    Danke und Grüße

    Dateien

    • 1.JPG

      (88,03 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.JPG

      (55,14 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.JPG

      (36,29 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Da sind doch aber Snapshots, gab mal nen Bug der den Pool damit vollschreibt.


    Suche mal nach und lösche die dann weg.

    Dann hast du wieder Platz.


    Thick ist noch mal schneller als Thin, bin daher zu Thick hin umgestiegen.

    Ist minimal weniger flexibel aber ich verkleinre/vergrößere ja nicht jeden Tag.

  • Ich habe jetzt auch migriert zu Thick. Ich habe keine SnapShots finden können und auch keinen Speicherplatz frei machen können. Jetzt läuft es weingstens wieder und auch die SnapShots habe ich jetzt angelegt werden sogar gelöscht ;-)

    Besten Dank euch

  • Das passt aber nicht zum Bild, denn da war zu erkennen das 27% für Snaps verbraucht wurden.


    Wenn du alle löscht? ist die Anzeige dann auf 0%?


    Ansonsten stimmt was nicht.

  • Genau da war ja das Problem.. Er hatte angezeigt, dass welche vorhanden sein sollen.. und auch Speicherplatz hatte er verbraucht, aber es waren keine zu löschen oder angelegt.


    - Wenn du dir das weite Bild ansiehst, dann steht da "27% für SnapSjot verwendet"

    - Auch im zweiten Bild - kein Schutz und keine Snap shot angelegt.

    - und im 3. Bild auch Momentanaufnahmen mit einem Strich versehen


    Genau wegen dieser komischen Kosntelatin hatte ich mich ja hier in Thread angehängt.

    Wie auch immer, Thin in Thick geändert, und Platz ist wieder frei.

  • Ok dann hatte QTS in Hintergrund welche angelegt, ohne dein Wissen und zutun.


    War hier schon ein paar mal der Fall.


    Gut das du deinen Speicherplatz wieder hast!