Dringend Hilfe benötigt nach fehlgeschlagenen Updateversuch auf QTS 4.3.3.0404

Wir haben unsere Datenschutzerklärung zum 22.05.2018 aktualisiert.
  • Hallo,



    brauche nach einem fehlgeschlagenen Updateversuch auf QTS 4.3.3.0404 dringend Hilfe.
    Das Update ist während der Firmware Aktualisierung bei "30%" (Installationsfortschritt auf Webseite) einfach hängen geblieben und hat sich über mehrere Stunden nicht mehr verändert.
    Da es auch nicht möglich war das System über die Webseite oder auf anderen Weg herunterzufahren blieb nach einigen Stunden nur noch der Weg eines Kaltstarts.


    Die Situation ist nun folgende:
    System ist wieder hochgefahren mit der alten Firmware (4.3.3.299).


    Ich erhalte dann etliche Meldungen der folgenden Struktur:
    [Volume Systemvolume, Pool 1] Examination failed (Cannot unmount disk by qtvagent).


    und das für folgende Prozesse


    qtvagent
    qservicea
    irevdev2x
    pulseaudi
    avahi-dae
    dbus-daem
    udevd
    alice
    hds-init
    hdsfusemn
    qnaslogag
    ibus-engi
    at-spi-r
    ibus-x11
    ibus-ui-g



    Ich erhalte ferner die Meldung das mein Dateisystem nicht sauber sei und ich die Platten prüfen soll.


    Also starte ich Dateisystem prüfen für alle zu prüfenden Volumes. Das sind mehrere, ein Raid6 mit 5TB, ein Raid5 mit 3TB, ein Raid 1 SSD-Systemvolume und eine Einzel-SSD
    NAch Start der Prüfung geht es los und die Prüfung bleibt irgendwo nach ca. 10min für alle Volumes einfach stehen bei 27,7% und bewegt sich keinen Millimeter mehr weiter
    Ich kann die Prüfung stoppen (z.B. für das Systemvolume) aber der Prozess bleibt beim Stoppvorgang hängen.


    Das System ist damit erstmal unbrauchbar (alle Volumes)


    Weiterhin sagt mir das System, dass die neue Firmware installiert ist und fragt nach einem Reboot. Diesen Reboot will ich in diesem Zustand aber nicht durchführen.


    Mein System:
    TVS1080 mit 4.3.3.299 und Ein Raid6 mit 5TB, ein Raid5 mit 3TB, ein Raid 1 SSD-Systemvolume udn eine Einzel-SSD. Es laufen etliche Prozesse und virtuelle Maschinen auf dem System.


    Ich brauche dringend Tipps für die weitere Vorgehensweise. Logfiles stelle ich gerne zur Verfügung.


    Danke schonmal im voraus.


    P.S: Ticket an QNAP ist leider nicht möglich, da das Netzwerk angeblich nicht verfügbar ist (was aber nicht stimmt, da ich über das Internet auf das QNAP-System zugreife)

  • Hallo,


    die virtuellen Maschinen hab ich vor dem Update natürlich gestoppt.


    Nachdem ich das Backup überprüft hab ich mich doch entschieden nochmal einen reboot durchzuführen und das System mit QTS 4.3.3.0404 zu starten.
    Seitdem läuft alles wieder normal, auch das Dateisystem der verschiedenen Speicherpools scheint laut QTS in Ordnung zu sein, obwoh mir das sehr seltsam vorkommt.
    Gibt es irgendwelche Prüfungen die ich vorsorglich dennoch durchführen sollte ?

  • Also ich hab mal im Speicher- und Snapshot Manager nachgeschaut und unter den globalen Einstellungen die Funktion "RAID Bereinigung" gefunden. Ich vermute das entspricht dem RAID-Scrubbing. Die Funktion ist für alle RAID-Arrays aktiviert und wird jeweils am ersten Tag eines Monats durchgeführt. Ich denke ich lass das einfach mal so stehen, es sei denn eine wöchentliche oder tägliche Überprüfung ist sinnvoller.

  • Na dann ist ja diesmal alles gutgegangen, nach der Katastrophe vor einigen Monaten :-). Hatte schon befürchtet es geht wieder los....
    Werd mich in den nächsten Tagen mal mit dem Thema Snapshots befassen um möglichen Problemen vorzubeugen.