SSD Cache bei TS-853U

  • SSD Cache bei TS-853U

    Neu

    Hallo zusammen,

    ich habe eine TS-853U im Einsatz mit 4x 3TB im Raid 5 Bertrieb
    im 1GigaBit Netzwerk

    wir arbeiten tlw. mit tausenden kleinen Dateien die in der Übertragung sehr langsam sind.
    Große Dateien sind kein Problem werden mit ca. 100-120 Mbyte übertragen.

    Qnap wirbt ja mit SSD Chache Beschleunigung, bringt das was oder nur rausgeworfen Geld ?
    Ich habe hier noch 2x Evo Pro 512GB die ich mal einbauen und einstellen könnte.

    Welche Option wäre Sinnvoller Lesen oder Lesen/Schreiben ?

    Danke
    Timo
  • Neu

    ich hab auf meiner TVS-882 den SSD Cache als RAID1 eingerichtet und auf nur Lesen eingestellt.
    Hintergrund war, dass ich ebenfalls viele kleine Dateien lesen muss, das speichern auf den HDD ist nicht Prio1

    Obwohl das NAS mit 100MBit am Switch angeschlossen ist, ist die Performace wirklich hervorragend seit der Umstellung auf den SSD Cache. Von daher meine klar Empfehlung: SSD Cache ja, aber als RAID1 mit "nur lesen"
  • Neu

    hhaneder schrieb:

    ... Von daher meine klar Empfehlung: SSD Cache ja, aber als RAID1 mit "nur lesen"

    Ich bin auch gerade am Einrichten meiner neuen 882 und habe zwei M.2 als Cache Testweise aktiviert (RAID1 R/W)

    Bin mir aber noch nicht sicher, welche Einstellungen sinnvoll sind, vor allem würde mich dein Grenzwert für die zu ignorierenden Blöcke interessieren. Geht ja von nichts bis zu 32MB (wenn ich mich jetzt nicht irre, sitze gerade nicht vor meiner NAS)

    Ich verwende gerade den Grenzwert 4 MB. Hast du da auch experimentiert, welche Werte verwendest du und was spricht gegen R/W ? Performancegründe, oder einfach nicht notwendig?

    Gruß
    Red
  • Neu

    Die TVS-882 hat 32GB RAM, 6x4TB HDD RAID5, 2x512GB SSD Raid1 (Tiering) und 2x256MB M.2 RAID1 als Cache
    Den Cache habe ich als RAID1 mit nur lesen eingestellt auf 4MB Größe weil ich zumeist sequentiell kleine Dateien lese. Bei reinen Video oder so wäre es anders sicherlich besser. Nur lesen deshalb, weil ich oft darauf zugreife auf die Dateien; das Speichern auf den Platten ist nicht so häufig. Daher bin ich der Empfehlung "lesen" gefolgt

    qnap.com/de-de/how-to/tutorial…n-best-practice-anleitung bzw.
    qnap.com/solution/qtier-auto-tiering/de-de/

    Nach einigen "rumprobieren" hat sich diese Einstellung als die schnellste und stabilste herausgestellt.