Automatische Bereinigung bei Backup der NAS auf USB Platte

  • Automatische Bereinigung bei Backup der NAS auf USB Platte

    Servus Leute,

    meine drei bisherigen NAS-System haben beim Backup des NAS-Inhalts auf eine externe USB Festplatte bislang immer automatisch bereinigt, sprich die externe platte wurde nie voll und das System hat immer das älteste gelöscht, wenn kein Platz mehr da war.

    Leider finde ich dafür bei der TS-231 hierfür keine Option im "Sicherungs-Manager".

    Habt Ihr einen Tipp?

    Danke :)
  • Also der Sicherungs-Manager benötigt zur Versionierung einen Zusatz: Backup Versioning. Damit lässt sich ganz normal versionieren und die "abgelaufenen" Versionen werden entfernt.
    Wie dies mit Hybrid Backup Sync funktioniert weiß ich nicht.

    Hast Du jedoch nur eine Version / Kopie und die Festplatte läuft Dir voll, obwohl die Quelldaten ohne Problem auf das Ziel passen sollten, dann muss Du die Option aktivieren, dass die von der Quelle gelöschten Dateien vom Ziel auch entfernt werden sollen.
  • Neu

    Der Sicherungsmanager bzw. die dafür verfügbare Versionierung wird nicht weiterentwickelt (Backup Versioning - Post 19).

    Der Nachfolger ist 'Hybrid Backup Sync'. Wenn Du einen Sicherungsauftrag (zumindest in der Kategorie 'Externe Aufträge') bearbeitest, ist über dem 'Abbrechen'-Button die Option 'Erweiterte Einstellungen'. Über diese kannst Du auch die Versionierung usw. einstellen - siehe Screenshots.


    HBS1.jpgHBS2.jpg