Smartphone Backup auf NAS erstellen

  • christian hat eine neuen Artikel hinzugefügt:


    [entry]302[/entry]


  • Moin,


    bei meinem TS-453pro gibt es folgende Fehlermeldung in der App: Please check the NAS network preferences, and then reopen the app.

  • Werden auch Apps gesichert? Was ist mit Daten von verschiedenen Messengern?
    Kalender und Kontakte werden schon mit dem NAS synchronisiert. Fotos und Videos bei Bedarf auch wenn nötig, ist nicht so wichtig. Nachrichten(SMS)? Was ist das? ;)
    Was ist mit Einstellungen, die man immer Mühsam am Handy vornimmt, werden die gesichert?

  • Folgendes gilt auf jeden Fall für Android:


    Nein, es werden nur die Daten gesichert, nicht das Android.


    Das Problem dahinter ist, dass es aufgrund von den Sicherheitsmechanismen des Android erst mal gar nicht möglich ist, beliebige Sachen zu sichern. Viele Backup-Programme für Android gaukeln einem eine Sicherung vor, bräuchten dazu aber root-Rechte, die man mühsam zuweisen muss. Es gab dazu vor einiger Zeit einen Bericht in der ct.


    Die TrueImage-Lösung ist insofern hilfreich, als das die Daten, die man auf dem Handy "erzeugt", nicht in die Cloud wandern, sondern auf das eigene NAS gehen. Ich fände es auch schön, wenn da mehr gesichert würde. Da das nicht geht, sichere ich die Konfigurationsdateien ausgewählter, für mich wichtiger Apps auf meinem Smartphone von Hand. Das geht auch.

  • Ich schrieb ja auch nichts von Android, das ist ja auch nicht meine Erwartung. Aber was ist mit den ganzen Backups die z.B. ein Whatsapp und andere Apps erstellen, z.B. mein GeoTracker? Kontakte, Kalender und Fotos sind ja nicht die einzigen erzeugten Daten und dafür gibt es doch schon Lösungen. Oder kann man Acronis sagen, sichere diesen und jenen Ordner?

  • Nach meinem Wissen (noch) nicht. Ordner oder Pfade zum sichern kann man nicht einstellen, man wählt nur die Kategorien aus.


    Man könnte es aber testen: eine unverschlüsselte Sicherung erstellen, und reinschauen, was da so gesichert wird.

  • Ich wollte das heute auch mal ausprobieren auf meiner TS-653B jedoch bekomme ich immer eine Fehlermeldung von der Qnap wenn ich die App starte.
    Jemand eine Idee? Https nutze ich nicht

  • Um auf private Daten anderer Apps zugreifen zu können, benötigt eine App Root-Rechte und das haben meist nur vom Hersteller vorinstallierte Apps (auch nicht alle). Typischerweise integrieren die Smartphone-Hersteller einen Systemdienst, über den sie von einer zugehörigen PC-Backup-Software auf die Anwendungsdaten zugreifen können. Manchmal ist auch eine lokale Hersteller-Backup-App auf dem Smartphone vorinstalliert, die Root-Rechte hat.


    Ansonsten muss das Smartphone gerootet werden und dann kann man Apps wie Titanium-Backup für solche Backups verwenden. Eine nachträglich installierte App auf einem nicht gerootetem System hat keinen Zugriff auf Anwendungsdaten, das ist Teil der Android-Sicherheitsarchitektur, jede App sieht nur die eigenen Daten. Aber Achtung, Rooten schafft andere Probleme und ist nicht für normale Anwender zu empfehlen!


    Aus dem gleichen Grund sind nachträglich installierbare Antivirusprodukte als fragwürdig anzusehen, denn diese unterliegen den gleichen Beschränkungen. Ob Google da irgendwann mal eine standardisierte Schnittstelle schafft, steht in den Sternen.

  • Hi,


    Installation und Kopplung hat auch bei mir ohne https geklappt, danke!


    Kann ich nach erfolgreicher Kopplung http wieder abschalten, d.h Zugang nur via https erlauben?
    Wäre mir lieber.


    Wo im Ordner Web/AcronisTrueImage werden denn die Sicherungen abgelegt, ich kann da keine Dateien, vor allen Dingen große, finden?


    Gruss, Udo

    Einmal editiert, zuletzt von UdoA ()

  • Da hättest Du aber früher an sein können, @christian :P


    Hab's quasi seit Day 1 drauf - als Acronis-User bekommt man ja entsprechende Werbung...
    Leider geht's mir (noch) wie djkroko und ich komme nicht rein.


    Problem ist, dass sich die meisten NAS-IP-Aufrufe mit angehängtem Port (:8xxx) nicht öffnen lassen.
    Habe ich auch bei verschiedenen Containern usw.


    Ist wohl noch mein Freund, der Virtual Switch, o.ä. und werde ich auch noch geradegebogen bekommen...
    Dann geht's gleich an Acronis Mobile, ioBroker & Co :cup::D