Backup-Konfiguration: Hybrid Backup, Backup Versioning, Bordmittel? Was passt?

  • Backup-Konfiguration: Hybrid Backup, Backup Versioning, Bordmittel? Was passt?

    Hallo liebe Community,

    als frischer Neuling bitte ich euch um Hilfe bei der Konfiguration für folgende gewünschte Backupjobs:

    Für die Datensicherung habe ich mit meinem Kollegen (wir betreten mit der Qnap Neuland) folgendes bisher eingestellt:
    Tägliche Sicherung über den Manager (nachts) auf eine externe Festplatte (Einstellungen: Überschüssige Dateien löschen, systemgenerierte temporäre Dateien filtern, Datei überschreiben, falls Quelldatei neuer ist etc...). Das klappt soweit ganz gut. Individuell sichern wir ab und an ein Voll-Backup auf eine weitere externe Festplatte, die auch nicht im Büro lagert.

    Wir wünschen aber vor allem eine weitere Möglichkeit:
    Welche Einstellung/App benötigen wir, wenn wir Dateien so sichern wollen, dass wir stündlich auf eine Version zurückgreifen können, falls bei Bearbeiten eine Datei "zerschossen" wird oder versehentlich komplett gelöscht wird (auch im Recycle)? Wir möchten kein ständiges komplettes Echtzeit-Backup, was uns die Festplatte "zumüllt". Wir haben die App "Backup Versioning" ins Auge gefasst. Was aber müssen wir da genau bei der intelligenten Sicherung einstellen? Es soll ja nicht mit den vorhandenen Backups ins Gehege kommen. Diese stündliche Sicherung muss auch nicht wochenlang liegenbleiben, eher als Akut-Notfall-Absicherung.

    System:
    Qnap TS 251+, Version 4.3.3.0238
    Externe Sicherungsfestplatte
    Windows 10 Pro mit 64-bit

    Ich hoffe, dass ich alles angegeben habe und ihr uns weiterhelfen könnt. Wichtig ist, dass wir das passende Tool mit den passenden Einstellungen mit eurer Hilfe konfigurieren können.

    Vielen Dank im Voraus!
  • Jeder Backup job läuft erst mal extra, heißt ihr könnt da auch verschiedene Zielorte angeben, damit könnt ihr dann verhindern, dass die Versionierten Backups euren anderen Backups ins gehege kommen.

    So wie ich das verstehe habt ihr schon alles an Apps was ihr benötigt. Den Sicherungsmanager und eben Backup Versioning. Mehr braucht es eigentlich nicht.

    Bei den Versionierungen wird immer angegben wie viele Backups behalten werden...

    Sprich wenn man bei Stündlich 6 angibt, kann man 6 Stunden zurück gehen.
    Gibt man bei Tagen 7 an, kann man 7 Tage zurück gehen. Zu beachten ist natürlich, dass aus den Stündlichen Backups irgendwann die täglichen werden usw.

    Vielleicht ist es einfacher mal ein Beispiel zu zeigen...

    Backup-Versionierung.PNGBackup-Ergebnis.PNG