Migration RAID-5 zu RAID-5 in einem NAS

  • Hi all,


    ich bin gerade am Überlegen, wie ich meine Daten von einem 4-Schacht mit 4x 3TB RAID-5 am Schnellsten in mein neues 6-Schacht mit Ziel 4x 4TB RAID-5 bekomme.


    Ist es möglich, von den 4x 3TB RAID nur 3 in das neue NAS zu stecken (RAID im degraded mode), dort aus 3x 4TB ein neues RAID-5 aufzubauen, so das jetzt 2x ein Raid-5 drin ist - alt und neu.
    Jetzt die Daten migrieren, die alten 3TB-Platten wieder entfernen und als letztes die 4. 4TB-Platte ins neue RAID-5 einbinden.


    Klappt sowas oder habe ich einen Denkfehler?



    Vielen Dank und Grüße... Blinky

  • Grundsätztlich möglich ist das sicher, sofern eine Migration zwischen den beiden Geräten überhaupt möglich ist.
    Allerdings ist so ein Rebuild natürlich immer recht stressig für Festplatten. Also würde ich wenn ich die Möglichkeit habe die Daten dann doch eher aufs neue Nas kopieren.


    Und falls was schief geht wären die Daten immer noch sicher auf dem Ursprünglichen NAS. :-)

  • Ja, Du hast natürlich recht.
    Aus Sicherheitsgründen ist das bestimmt der richtige Weg - aber es ist verführerisch, die interne Kopiergeschwindigkeit zu nutzen, statt alles über's Netzwerk zu pumpen :-)

  • Ja, es war mir dann doch zu heikel - ich bin bei rsync NAS zu NAS geblieben, das war auch ok... Die sichere Seite ist in diesem Fall wohl die Richtige ;-)