Keine Wiedergabe von Videos sein Windows 10 Version 1703?

  • Keine Wiedergabe von Videos sein Windows 10 Version 1703?

    Hoffentlich bin ich in dieser Rubrik richtig. Zuerst hatte ich ja das neueste Update von QTS als Ursache im Blick. Nun bin ich mir aber sicher,dass dies nicht so ist, sondern dass das Zwangsupdate von Windows 10 auf Version 1703 Grund meines Problems ist. Dieses wurde am Freitag an meinem Notebook durchgeführt. Am Samstag habe ich dann festgestellt, dass ich unter Windows 10 in FileStation der Eintrag "Wiedergabe" nicht finde. Später stellte ich fest, dass er bei ganz wenigen Videotypen zwar da war, aber die sonst bekannte Auswahl der Auflösung nicht da war. Ganz kurz blinkte sie auf, verschwand dann aber sofort. Das konnte ich auf meinen virtuellen Windows 10 Versionen - alle neuestes Update - nachvollziehen. Browser habe ich Edge, Chrome und Opera versucht, alle erfolglos. Versuche ich, Videos nicht in FileStation sondern über VideoStation zu starten bekomme ich die Meldung, dass Adobe Flash nicht installiert sei.
    Noch später stellte ich fest, dass das ganze in der virtuellen Linuxversion hingegen wie gewohnt läuft. Und heute morgen sehe ich, dass auch von einem Windows 7 Rechner das ganze wie gewohnt läuft, sowohl in der FileStation als auch in der VideoStation.

    Bin ich hier der einzige mit diesem Problem?
  • ok, danke. Dann verstehe ich das gar nicht mehr. Sowohl auf meinem Notebook als auch auf drei virtuellen Win10 geht das plötzlich nicht mehr.

    So, um nun das konfuse an der Situation zu vervollständigen: Gerade wollte ich meine Situation durch einige Snapshots untermalen -und siehe da: plötzlich sind die Punkte im Kontextmenü wieder da. Und zwar ohne irgend eine Aktion von mir. Allerdings nur am Notebook, nicht bei den virtuellen Rechnern. weiß, was das jetzt war.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von duke-f ()