TS-220 Energiezeitplan server bleibt aus

  • @Mavalok2

    Nein die möchten immer nur das Ticket schließen :rolleyes:

    Ich gebe langsam auf und verkauf das gute stück wieder... und nutze meine DS 1813+ Weiter
    Ich wies nicht ,aber Nas Boxen ( Qnap und Synology) ohne Intel Chip machen nur Probleme, entweder sind sie extrem langsam und die CPU last ist schnell bei 100% oder sonstige bugs wie der jetzt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toby-ch ()

  • Ohne weitere Lösungsvorschläge?

    Naja, das hängt immer vom Einsatzgebiet ab. Brauchst Du Rechenpower ohne Ende, dann würde ich Dir Server mit ein paar 20-Kern Xeon Prozessoren empfehlen
    . Soll es aber klein, leise und energiesparend sein, dann ist ein Nas mit ARM-Prozessor das richtige.
    Ohne Fehler sind auch Windows-Server nicht, ansonsten müsste ich nicht alle paar Wochen Updates einspielen. :)
  • Ohne weitere Lösungsvorschläge?
    Bis jetzt kam kein Konstruktiever lösungsweg des Supports leider, habe da auch bessere Erinnerung an den Qnap :qnap: support..

    Naja, das hängt immer vom Einsatzgebiet ab. Brauchst Du Rechenpower ohne Ende, dann würde ich Dir Server mit ein paar 20-Kern Xeon Prozessoren empfehlen.
    Hm das braucht mann als Privat person für ein FS /Fileserver) definitiv nicht.. sinology hat ein model mitt einer xeon cpu im Program.. nein ich finde die Intel Atom CPUS eigentlich nicht schlecht.. Die ARM sind einfach schnell im Roten Bereich bsp. RAID Rebuild oder Überprüfung da langweilt sich meine Atom CPU währen die ARM glüht..
  • Hallo! Ich habe das selbe Problem mit meiner TS 121: Über Energiezeitplan fährt meine Qnap nicht mehr hoch. Herunterfahren funktioniert über Zeitplan. Das Einschalten funktionierte einwandfrei, plötzlich einfach nicht mehr. Die Qnap hängt auch nicht an einer USV... Gibt mir Rätsel auf. Hab noch eine Qnap TS 251A hier funktioniert es ohne Probleme. Beide mit Version 4.3.3 am laufen...
  • Das müsste sich im System-Protokol (Log) nachlesen lassen. Das löst das Problem zwar nicht direkt, aber wenn das Update und der Beginn des Problems zur gleichen Zeit sind, dann ist zumindest die Ursache bekannt.