Probleme bei RX480 und SFX-Netzteil

  • Probleme bei RX480 und SFX-Netzteil

    Hallo Zusammen!
    Also, ich habe Probleme mit dem Netzteil-Upgrade und der Sapphire NITRO RX480 Grafikkarte.
    Da ich kein Original-Netzteil, 450W, kaufen wollte, habe ich für 45 EUR ein SFX-Netzteil von Chieftec gekauft. Zusätzlich musste ich auch einige Adpater dazubestellen, damit ich das Netzteil an den Qnap anschliessen kann (ist schon fies von Qnap, dedizierte Anschlüsse zu verwenden). Den Adapter (20pin ATX) habe ich allerdings selber gebaut, ich wusste nicht, wo ich es bestellen kann.
    Nach dem ich das Netzteil eingebaut habe, habe ich es 24 Std. laufen lassen, wegen dem Test. Es lief ohne Probleme. Im nächsten Schritt habe ich dann die Sapphire NITRO RX480 eingebaut (war gar nicht so einfach). Doch das Gerät sprang nicht an. Es leuchtete ganz kurz die blaue LED auf. Nachdem ich die Grafikkarte ausgebaut habe, lief das Gerät auch ohne die Grafikkarte nicht. Ich habe einen Schreck bekommen. Alle Anschlüsse waren korrekt angeschlossen. Erst als ich das alte Netzteil wieder eingebaut habe, sprang die Kiste wieder an, und läuft seit 24 Std. tadellos. Leider weiß ich jetzt nicht, was ich machen sollen. Passt die Grafikkarte nicht? Könnte es vielleicht auch an diesem Adapter liegen, der die Grafikkarte mit Strom versorgt?
  • läuft die QNAP ohne Graka richtig?

    was für ein Netzteil hast du denn genau?

    Wie sprichst du die Festplatten an (20 pol für die Backplane hat meines wissens nach kein normales Netzteil)
  • Wer lesen kann, ist klar im Vorteil :) Steht alles im ersten Post!
    Das Netzteil ist ein Chieftec Smart Serie SFX-450BS. Den Adapter für die Backplane habe ich selber gebaut. Ohne die Grafikkarte lief es ja, habe 24 Std. laufen lassen. Langsam glaube ich, dass der Adapter für die Grafikkarte, PCIe 6+2pin, falsch belegt ist. Dort sind einige Pins gar nicht belegt.

    VaexX schrieb:

    bei mir läuft die RX480, sogar als Founders Edition....
    Wie hast du die Grafikkarte eingebaut? Denn so einfach habe ich sie nicht reinbekommen, ich musste den hinteren Teil des Gerätes abschrauben.
  • wadik1977 schrieb:

    Da ich kein Original-Netzteil, 450W, kaufen wollte, habe ich für 45 EUR ein SFX-Netzteil von Chieftec gekauft.

    wadik1977 schrieb:

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil Steht alles im ersten Post!
    aha... wer lesen kann ist klar im vorteil? 45€ SFX von Chieftec =Chieftec Smart Serie SFX-450BS


    wadik1977 schrieb:

    Langsam glaube ich, dass der Adapter für die Grafikkarte, PCIe 6+2pin, falsch belegt ist. Dort sind einige Pins gar nicht belegt.
    der passt, du brauchst nur die 3,3 und 5V schiene nur nicht, da die Graka 12V braucht.



    wadik1977 schrieb:

    Wie hast du die Grafikkarte eingebaut? Denn so einfach habe ich sie nicht reinbekommen, ich musste den hinteren Teil des Gerätes abschrauben.
    musst ich nicht... da deine nicht länger ist, denke ich auch nicht, das das bei dir von nöten gewesen ist.


    Du kannst ja mal ein Bild von deinem 20 pol adapter schicken ;)
    Vielleicht ist auch die Grafikkarte defekt? wenn das System kurz anläuft und dann ausgeht und bis zum strom abziehen garnichtmehr angeht, hört sich das nach Kurzschluss an.
  • VaexX schrieb:

    aha... wer lesen kann ist klar im vorteil? 45€ SFX von Chieftec =Chieftec Smart Serie SFX-450BS
    Zumindest die erste und auch die zweite Frage von dir konnte mein erster Post beantworten, oder? :P
    Egal!


    VaexX schrieb:

    musst ich nicht... da deine nicht länger ist, denke ich auch nicht, das das bei dir von nöten gewesen ist.
    Ich habe erst jetzt gesehen, dass du anderes Qnap hast. Bei TVS-1282 ist es nicht einfach, da dort der Festplattenkäfig um halben Zentimeter hervorsteht, und den Einbau der Grafikkarte erschwert.


    VaexX schrieb:

    Du kannst ja mal ein Bild von deinem 20 pol adapter schicken
    Vielleicht ist auch die Grafikkarte defekt? wenn das System kurz anläuft und dann ausgeht und bis zum strom abziehen garnichtmehr angeht, hört sich das nach Kurzschluss an.
    Das Foto kann ich später hochladen.
    Ich habe leider keine andere Möglichkeit gehabt, die Grafikkarte zu testen. Es war aber tatsächlich so: Das System sprang kurz auf, und ging dann aus.

    wadik1977 schrieb:

    Das Foto kann ich später hochladen.
    So, hier das Foto von dem Adapter:
    Dateien
    • Adapter.jpg

      (3,64 MB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Für einen 6-poligen PCIe Anschluss gibt es einen Adapter auf 8-pol.
    Siehe Link

    Ansonsten war das NT mit dem SATA auf 8-pol PCIe Adapter wohl Überlastet und hat den Geist aufgegeben!
    Denn da hing alles an einem Strang der Stromversorgung und nicht an dem Extra PCIe Strang!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thomas H ()

  • Mittlerweile läuft mein Qnap mit dem Original-Netzteil (250) von Qnap. Ich habe mir eine MSI GeForce GTX 1050 OC 2GB gekauft. Die Karte wird erkannt, funktioniert in einer VM (Windows 10 64bit) jedoch nicht. Da bekomme ich die Fehlermeldung: Code 43 - dieses Gerät wurde deaktiviert, da es Fehler meldete. Ich habe schon viele Stunden damit verbracht, jedoch ohne Erfolg. Der Treiber ist definitiv der Richtige. Ein erneutes Installieren brachte auch nichts. Gerät deaktivieren und aktivieren bring auch nicht.

    Das Durchreichen der GPU habe ich nach der Anleitung von Qnap gemacht. Hat jemand von euch eine Idee, woran das liegen kann?