QNAP als vollwertiger AD?

  • QNAP als vollwertiger AD?

    Hallo Leute,

    den Artikel "Fall(e) SMB" habe ich gelesen. Leider ist er nicht mehr ganz aktuell- wie viele andere Postingszu dem Theme.

    Deshalb kurze Frage:
    Auf meinem QNAP TS-451 läuft die aktuelle Firmware (4.3.3), als Samba 4:

    Quellcode

    1. [~] # smb2status
    2. smbd (samba daemon) Version 4.0.25
    3. smbd (samba daemon) is running.
    4. max protocol SMB 2.1 enabled.

    Derzeit nutze ich einen virtualisierten Univention UCS als DC, der auch die restlichen Aufgaben (Freigabe, DHCP, DNS) übernimmt. Aber grundsätzlich kann das QNAP ja auch. Nur bei der AD-Funktionalität bin ich mir nicht sicher.
    So habe ich es z.B. nicht hinbekommen, die QNAP als Member-Server am UCS-DC einzubinden.

    Also, gibt es Erfahrungen (hier insbesondere Zuverlässigkeit!) einen QNAP als AD einzusetzen?

    Danke!

    /KNEBB
  • knebb schrieb:

    Also, gibt es Erfahrungen (hier insbesondere Zuverlässigkeit!) einen QNAP als AD einzusetzen?
    Habe eine TS-231+ seit knapp einem Jahr als PDC im Einsatz. Ist ein einzelner DC, da eines kleines Netzwerk. Beim Einrichten gibt es ein paar Stolpersteine und Dinge die man weißen sollte. Ich verwende noch QTS 4.2.2, die hat noch ein Problem mit NTP im Zusammenhang mit ADDC, was sich, aber ansonsten läuft es ganz gut.

    knebb schrieb:

    Ja, ich hatte SMB mit Samba verwechselt. Und da steht immer nur was von Version 3.x.
    "smbd (samba daemon) Version 4.0.25" Auch den Text in den Klammern lesen. ;)