Kopieren von Daten - Absturz-Neustart

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • J0kerFace schrieb:

    Laut Support geht aus meinem Logfile ein evt. Fehler im Flashspeicher hervor. Was ich etwas bezweifel aufgrund der Beschwerdenmenge hier.
    Bei mir hat der Support in der Antwort auf mein Helpdesk-Ticket einen Fehler im RAM vermutet. Der empfohlene Speicher-Test war aber ergebnislos. Im meiner TS-870 sind die originalen 2GB RAM eingebaut.

    Bernie78 schrieb:

    Habe alles mögliche ausprobiert. Bei mir hängt es wohl mit dem SMB Zugriff zusammen, sobald mein WindowsPC drauf zugreift stürzt es ab - meist nach 99% des Kopiervorgangs. Allerdings auch nicht immer, es scheint an größeren Dateien zu liegen. Manchmal reicht es auch, dass der PC nur läuft.
    In der Zwischenzeit hatte ich einige weitere ungeplante Neustarts, unter anderem auch im direkten zeitlichen Zusammenhang mit der Übertragung einer größeren Menge Daten per SMB.
  • 96dpi schrieb:

    Bei mir hat der Support in der Antwort auf mein Helpdesk-Ticket einen Fehler im RAM vermutet. Der empfohlene Speicher-Test war aber ergebnislos. Im meiner TS-870 sind die originalen 2GB RAM eingebaut.
    Den Fehler im RAM hat er bei mir auch entdeckt. Dem Support müsste ja auch mal auffallen, dass sie mehrer Tickets der selben Sorte haben.
    Effektiv wurde mir ein Downgrade nahe gelegt. Wogegen ich mich aktuell etwas sträube da ich mir nicht sicher bin ob ich es sauber Backupen kann mit dem verhalten.
  • Wie sieht es bei den anderen bei einem Speichertest aus? Hab es selber zwar noch nicht ausprobiert, aber mit dem "QNAP Diagnostic Tool" aus dem AppCenter kann man den Speicher der QNAP testen.

    Aber wenn ich dies hier so lese scheint ein Problem in der QTS-Firmware 4.3.x nicht ganz abwegig.

    @Bernie78
    Die TS-228 scheint nach QNAP-Download nicht so viel Auswahl zu haben:
    TS-128/TS-228 I 4.3.2 build 20170313 I 171 MB I 2017/03/14
    TS-128/TS-228 I 4.2.0 Build 20160629 I 188.8 MB I 2016/07/07
    Ist dies eine QNAP mit Android?
    Würde nur ein Downgrade auf 4.2.0 bleiben und/oder warten bis es was neueres gibt.
  • Exakt das gleiche. Alle Tests blieben ergebnislos. Ich habe heute ein manuelles Downgrade durchgeführt. Seitdem läuft das System absolut stabil und mit einer CPU-Last um die 5%. Mit dem Downgrade sind ein paar Rsync-Probleme zurückgekommen, aber dafür habe ich mittlerweile einen Workaround.
  • Tja, in diesem Fall doch ein Firmwareproblem. :(

    Edit:
    Habe gerade gesehen, dass eine neue QTS - 4.3.3.0174 build 20170503 herausgekommen ist, aber von diesem Problem wird nichts erwähnt.
  • Bernie78 schrieb:

    Wie mache ich das? Alte Version runterladen und über qnapfinder aufspielen?
    Ich habe diese Anleitung genutzt: wiki.qnap.com/wiki/Manually_Updating_Firmware
    Darin wird das Ändern der Firmware via SSH beschrieben.

    Vor dem Prozess habe ich eine Sicherung der Einstellungen und ein vollständiges Backup der Daten auf ein anderes Medium gemacht.

    Es geht wohl auch via QFinder:
    qnap.com/en/how-to/tutorial/ar…e-your-qnap-nass-firmware
  • Update: Der QNAP Support hat mir empfohlen die aktuellste Version (4.4.3.0174 Build 20170503) zu installieren. Ich habe die TS-870 aktualisiert und seitdem sind die CPU-Last und RAM-Nutzung wieder absolut normal. Ich drück die Daumen, dass sich das über's Wochenende hält.
  • Hi, habe das gleiche Problem. Mein TS-228 ist brandneu, wurde gestern geliefert, installiert und upgedatet.
    Beim nächtlichen Kopieren von 0,4 TB Daten mittels Win 10 bricht es unvermittelt ab und es erscheinen, neben zahlreichen Piepstönen:
    1. The system was not shut down properly last time.
    2. file system is not clean..
    ...alle Syncs und Dateisystemprüfungen habe ich mehrfach brav durchgeführt - mit keinem Erfolg.

    Heute dann ein Reset auf Werkseinstellungen und erneute Konfiguration - hat nichts gebracht, ausser viel Zeitverlust...

    Jetzt habe ich auch ein Ticket bei QNap aufgemacht. bin gespannt ...
    Falls sich bis zum Wochenende nichts tut - geht's an den Händler zurück. Dann such ich mir was besseres ??? Ahhhh.....dachte eigentlich, ich hätte mit dem TS228 was Gutes gefunden.

    Habe grade nochmals mit der TS228 rumprobiert- No success!

    - SMB 3.0 eingestellt
    - ACL eingestellt
    - erweiterte Ordnerzugriffsrechte vergeben

    Ich habe den Eindruck die Kopiergeschwindigkeit ist wesentlich schneller als vorher, aber das QNAp stürzt genauso ab.


    Um auszuschliessen, dass es an Win10 liegt, habe ich mit meinem alten MAC (OSX Lion) getestet...Alles identisch.
    Lesen der Daten ist OK.
    Sobald man aber Daten (ganze Verzeichnisse ca. 5GB+ ) raufkopiert, das selbe Spiel. Die TS-228 piept irgendwann los und macht sich davon....
    Danach sieht man im Log:
    • The system was not shut down properly last time.
    • file system is not clean..

    Das Teil ist so nicht nutzbar, als Deko hübsch und als Wecker effektiv ;)

    Es ist Do. 11.5.17 - Support hat sich noch nicht gemeldet und ich habe kein Lust mehr mich mit diesem Gerät auseinanderzusetzen.
    Schade, hatte mit QNaps im RZ immer gute Erfahrungen gehabt -

    Schalte das Teil jetzt ab - spart zumindest Strom und meine Nerven.
    Schaue mich nach Alternativen um.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von change-IT ()