Nun endlich......

  • Nun endlich......

    ....habe ich es "gewagt" mir so ein Teil zuzulegen. Geliebäugelt habe ich des öfteren mal mit der Anschaffung eines NAS. Zuletzt schwankte ich zwischen zwei Herstellern, bzw. Geräten und wie ihr erkennen könnt ist ein QNAP TS451A geworden. Der erschien mir im Gegensatz zum Konkurrenten Synologie besser ausgestattet zum ähnlichem Preis. Damit meine ich Anschlüsse, RAM und deren Aufrüstbarkeit. Eine 4-Weg-Lösung, weil sie immer wieder als die Bessere beschriebn wird
    Ehrlich gesagt, habe ich mir das bissel einfacher vorgestellt :) . Nach dem Einrichten merkte ich, wie komplex doch die Sache ist. Bin zwar schon etwas älter, aber komme eigentlich mit den Rechenknechten ganz gut zurecht. Erweitertes Grundwissen. :D
    Jedenfalls werde ich des öfteren Hilfe benötigen. Die Ordnerstruktur ist für mich verwirrend, die Geschichte mit "Volumens"und deren Aufteilung, Splittung oder wie auch immer, mit "RAID", die ganze Anmeldegeschichte (wer von wo mit welchem Nutzer und Passwort) beschäftigen mich jetzt schon zwei Tage. Aber: er läuft! Time MAchine des Laptop funktioniert, den iMac muss ich noch einbinden und der Laptop meiner holden Maid sichert auch brav auf das neue Gerät. (da bin ich mir aber nicht sicher, ob es das auch unter ihrem Namen macht :) )
    Gut.
    Nun werde ich euch des öfteren besuchen und sicher die ein oder andere Frage haben. Oder ich finde, was ich suche, weil es hier schon beantwortet wurde.

    Ich danke euch schon mal für eure Unterstützung.

    Alex
  • Neu

    Na ja Startschwierigkeiten...... ich steh mir selber im Weg. :) Mein erstes NAS, da muss ich mich erstmal zurecht finden. Aber das wird. Ansonsten kann ich nicht klagen. Von der Optik her hätte mir die Synologie besser gefallen, aber als ich dann Ausstattung verglichen habe, habe ich mich für QNAP entschieden. Man kann RAM aufrüsten (hab hier noch zwei Riegel vom Macbook Pro rumliegen, die müssten passen), wobei ja schon von Haus aus mehr verbaut ist, zwei USB Anschlüsse, HDMI Anschluss..... irgendwie die bessere Wahl. Und von der Software her dürften da keine riesigen Unterschiede sein. Ich bin zufrieden. :)
    Habe aber noch viele Fragen offen....