Backup der Notizbücher

  • Qnotes
  • Backup der Notizbücher

    Irgendwie scheine ich wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht zu sehen. 8|

    Kann mir bitte jemand sagen WO/Wie ich meine Notizbücher regelmäßig sichern kann?

    Täglich von Hand, über die Einstellungen ist nicht wirklich Zielführend, und
    die Sicherung der gesamten MySQL Datenbank kann es doch eigentlich auch nicht sein - oder?

    QTS: 4.2.4
    QNote: 2.1.13
  • Ein bischen weiter bin ich nun, wenngleich sich dadurch ganz andere Fragen aufwerfen.

    Die Sicherung ist recht komfortabel einzurichten, aber nur wenn mal als ADMIN in
    die Note Station eingeloggt ist. Erst dort findet sich unter Exportieren auch die vollständige Sicherung.

    Allerdings hilft das nur bedingt weiter.
    Denn wenn ich mehrere User auf der NAS habe (und das dürfte die Regel sein) habe ich
    keine Chance das Notizbuch eines bestimmten Users wieder herzustellen.

    Ich muss dann ALLE Notizbücher überschreiben.

    Sicherlich könnte man nun erst alle Bitten,
    - Ihre Notizen separat zu speichern,
    - dann die Vollsicherung einspielen
    - dann die einzelnen User-Sicherungen einspielen ..

    Aber mal ehrlich, das ist keine optimale Sache.

    Falls ich auf dem Holzweg bin und nur vor der Lösung stehe und diese nicht sehe,
    helft mir doch bitte auf die Sprünge.

    Danke.
  • Zumindest bist Du der erste seit Jahren (Abstinenz), der überhaupt ein Backup fährt :D

    da oben Der… Kann das Ding das nicht automatisch? schrieb:

    Denn wenn ich mehrere User auf der NAS habe (und das dürfte die Regel sein) habe ich
    keine Chance das Notizbuch eines bestimmten Users wieder herzustellen.


    Ich muss dann ALLE Notizbücher überschreiben.


    Sicherlich könnte man nun erst alle Bitten,
    - Ihre Notizen separat zu speichern,
    - dann die Vollsicherung einspielen
    - dann die einzelnen User-Sicherungen einspielen ..


    Aber mal ehrlich, das ist keine optimale Sache.
    im Prinzip erkenne ich daraus keinerlei Nachteile.
    Du fährt doch sicherlich öfter ein Backup?
    Ein Backup benutzt man wenn möglich nie… Man hat es lediglich für den "Ernstfall" und hofft, dass es klappt.
    Alles andere darüber hinaus wäre usabiliy… Schwierig das für jeden Kunden anzupassen.
    Ich verstehe z.B. überhaupt nicht deine Anforderungen. Da es nur einen gibt, der "Backups" fahren "darf".
  • Bei allen Backup-Routienen kann man bei der Rücksicherung festlegen WAS man zurückgesichert haben möchte.
    Das konnte ich beim Backup der Notizen leider noch nicht finden.

    Ich habe hier eine Arbeitsgruppe von 25 Usern die die Notizen nutzen
    und glaube mir - da sind ein paar DAUs dabei für die man hin und wieder
    ein Backup nur Ihrer Notizen gebrauchen könnte.

    Bei der aktuellen Routiene muss ich bei der Rücksicherung
    auch die Daten der User überschreiben, die gar kein Problem haben.

    Nun ja, aber wie Du schon gesagt hast - besser ein komplettes Backup als gar keines!