ecoDMS Installation nicht möglich

  • Hallo,


    ich möchte ecoDMS 16.09 auf meiner TS-231P installieren. Die Installation läuft allerdings auf einen Fehler. Ich bin meiner Meinung nach exakt nach der Installationsanleitung von ecoDMS vorgegangen (Ordner angelegt, Ordner gemappt, Ports eingetragen, ...).


    Hier der Auszug aus dem Fehlerprotokoll nach der Installation:


    Code
    1. Fehler 24.02.2017 05:58 Container admin Failed to do background task (create, ecoDMS)
    2. Fehler 24.02.2017 05:58 Container admin Background task error for create: error parsing HTTP 403 response body: invalid character '<' looking for beginning of value: "<?xml version=\"1.0\" encoding=\"UTF-8\"?>\n<Error><Code>InvalidAccessKeyId</Code><Message>The AWS Access Key Id you provided does not exist in our records.</Message><AWSAccessKeyId>AKIF2A13ASF467</AWSAccessKeyId><RequestId>BEA4A35L</RequestId><HostId>aRkdb6RqbFJjgu/KYXf+UpIs+B89wf4+8pdOFeow9Q=</HostId></Error>"


    Ich habe den NAS bereits neugestartet. Alles gelöscht und den Container komplett neu installiert. Kein Erfolg.


    Nächster Versuch:

    Fehler 2017/02/24 20:22:56 Container admin Failed to do background task (create, ecoDMS)
    Fehler 2017/02/24 20:22:56 Container admin Background task error for create: 500 Server Error: Internal Server Error ("rpc error: code = 2 desc = "oci runtime error: exec format error"")


    Wie bekomme ich ecoDMS installiert? Habe ich etwas vergessen/falsch gemacht?




    Danke & beste Grüße
    Sutur

    2 Mal editiert, zuletzt von Sutur ()

  • Ich habe das hier: https://hub.docker.com/r/ecodms/allinone-16.09/ direkt aus der Container Station heraus installiert.
    Installation ansich lief fehlerfrei durch, kann es nun bloß nicht starten, weil noch ein externes Daten-Verzeichnis her soll:

    Code
    1. Sprache: de_DE.UTF-8
    2. * Starting domain name service... bind9 [ OK ]
    3. ###INFO### Image wurde erzeugt: 2017-02-03-15:41:34 ###INFO###
    4. ################## ERROR / FEHLER ##################
    5. No data dir mounted, please mount external dir to /srv/data
    6. Kein externes Datenverzeichnis verbunden, verbinden Sie ein Verzeichnis mit /srv/data
    7. ################## ERROR / FEHLER ##################
  • Danke für die Antworten. Ich habe nach einigen Recherchen herausgefunden, dass es wohl am Chipsatz meiner QNAP liegt.

  • Dann ist es eher unwahrscheinlich, dass es am Chipsatz liegt. Zumal ecoDMS eine Java-Software ist, die auch nochmal über die JVM eine Abstraktion durchführt.


    Wo genau liegt denn derzeit dein Problem? Hast du den Datenordner eingerichtet und an den Container übergeben?

  • Hallo, habt Ihr was dagegen wenn ich mich hier anschließe? Bin seit drei Tagen ebenfalls (vergeblich) damit beschäftigt ecoDMS auf meinem TS-451A zum laufen zu bringen. Bei mir arbeitet eine Intel CPU (AMD soll ja wohl tatsächlich Schwierigkeiten machen) und ich bin mir sicher alles genau nach Manual eingerichtet zu haben.

    ecoDMS scheint auch zu starten wie folgende Meldungen in der Konsole anzeigen:


    Danach gibt's allerdings nur noch Fehlermeldungen und ich kann nicht auf den Server zugreifen:

    Code
    1. "2018-03-23 09:55:47,210|o.a.a.b.TransportConnector| ERROR |Could not accept connection from tcp://10.0.3.1:54340: javax.net.ssl.SSLExceptio
    2. n: Unrecognized SSL message, plaintext connection?"
    3. "2018-03-23 09:55:51,440|o.a.a.b.TransportConnector| ERROR |Could not accept connection from tcp://10.0.3.1:54422: javax.net.ssl.SSLExceptio
    4. n: Unrecognized SSL message, plaintext connection?"
    5. "2018-03-23 09:55:54,263|o.a.a.b.TransportConnector| ERROR |Could not accept connection from tcp://10.0.3.1:54444: javax.net.ssl.SSLExceptio
    6. n: Unrecognized SSL message, plaintext connection?"

    Vielleicht könnten wir mal alle Schritte der Konfiguration gemeinsam durchgehen und finden eventuell die Stelle an der wir irgendwas falsch machen, denn so hundertprozentig eindeutig ist das Manual ja wirklich nicht.

    Was ich hier nicht so richtig verstehe ist, dass offensichtlich Verbindungsprobleme im Netz 10.0.3.* bestehen, denn das muss eindeutig was innerhalb der Container-"Geschichte" sein - jedenfalls kam das bei der Installation nirgends vor - oder habe ich was übersehen?


    Wäre wirklich dankbar wenn wir hier weiter kämen.


    Grüße, Klaus


    Uiuiui - sehe gerade, dass der Thread schon ein Jahr alt ist! :-( Da hat sich ja sicher schon alles erledigt, aber vielleicht könnt Ihr - oder eine andere barmherzige Seele mir trotzdem weiterhelfen.

    2 Mal editiert, zuletzt von klabog () aus folgendem Grund: Gerade festgestellt, dass der Thread schon aus 2017 ist :-(

  • Hallo,


    ich habe eine TS-453B mini und vor knapp 14 Tage ecodms installiert, das lief soweit ohen Probleme und das System läuft auch.


    Schick doch erstml deine Einstellungen zu von deinem Container dann schauen wir mal drauf :)

  • Die von dir erwähnten Fehler tauchen bei mir, bei einer voll funktionstüchtigen ecoDMS Installation auch auf. Hast du denn neben der "Fehlermeldungen" irgendwelche Probleme mit dem einloggen oder dem archivieren von Dokumenten?

  • Hallo RubberDuck und tuxflo!

    Habe heute im Thrash-Ordner die Benachrichtigungen zu diesem Thread entdeckt. Tut mir leid, ist sonst nicht meine Art nicht zu antworten.

    Das Problem ist inzwischen gelöst. Wenn ich mich nicht täusche, hat tuxflo an anderer Stelle den entscheidenden Hinweis gegeben.

    Das ganze war ein Denkfehler von mir. Mir war nicht bewusst, dass der Zugriff nicht über den Server erfolgt, sondern über den Client. Hatte vor Jahren mal beides auf meinem Desktop und jetzt nach der Installation des Servers im NAS-Container versucht über den Browser zuzugreifen. Geht natürlich nicht!

    Für alle die den selben Anfängerfehler machen:

    Mit dem Client wird der Connection-Manager installiert der die Verbindung zum Server herstellt. Dann klappt's auch mit dem Zugriff.

  • Hallo Leute,


    ich habe auch so meine Schwierigkeiten mit der Docker-Installation.

    Auf dem PC lokal installiert geht ecoDMS wunderbar.

    Auf dem QNAP TS251+ mit 8GB leider nicht. Die Installation lief einwandfrei, doch das hier ist das Protokoll:



    Wo ist mein Fehler?


    Danke für eure Hilfe.


    Grüße

    Michael



    ERLEDIGT!!!


    Habe den Container noch einmal runtergefahren und neu gestartet und dann ging es auf einmal.

    Ich lasse den Thread dennoch mal hier stehen,.

    Einmal editiert, zuletzt von digimike ()