Migration WD Mycloud EX2 auf TS-251A mit bestehenden Platten

Wir haben unsere Datenschutzerklärung zum 22.05.2018 aktualisiert.
  • Hallo zusammen,


    ich bin neu angemeldet hier, da ich mich derzeit intensiv mit dem Wechsel von einem WD Mycloud EX2 auf einen TS-251A befasse.


    Zum Hintergrund: Der EX2 ist in seiner Funktionalität dermaßen eingeschränkt und umständlich bedienbar - das einfache Abspielen eines PHP-Scriptes, das Einbinden von IP-Cams, das Offline-Nutzen von Laufwerken... all das beherrscht der WD einfach überhaupt nicht. Da die eigentliche Motivation, dessen Z-Wave-Funktion, für mich nun ebenfalls weggefallen ist, kann der NAS jetzt nach o.g. Gründen zum Austausch ausgewählt werden. :qnap:


    Zur eigentlichen Fragen: Ich nutze in meinem WD zwei Platten (5400er WD Red je 3 TB) im RAID-Verbund. Diese Platten würde ich im QNAP gerne weiterhin verwenden. Wie gehe ich dazu vor? Einfach ausbauen, einbauen, fertig wird vermutlich nicht funktionieren.
    Vermutlich könnte ich all meine Daten auf externen USB-Platten unterbringen, Platten umbauen und formatieren und anschließend die Daten auf den QNAP schieben. Eine weiterer Gedanke: Platte zwei aus dem WD ausbauen, im QNAP einbauen, formatieren, Daten kopieren, Platte 2 umbauen, formatieren und RAID erneut herstellen. Welches ist für den Plattenumzug der beste Weg? Mir ist wichtig, dass die Platten danach "sauber" aufgesetzt sind, Transferzeit ist dabei zweitrangig.


    Danke euch.

  • Also der sicherste Weg und sicher auch der sauberste Weg wird der über die externe USB-Platte sein.


    Sprich dort ein Backup deiner Daten drauf packen.


    Deine beiden Platten aus dem Raid ins QNAP stecken und Formatieren und die QNAP installation durchlaufen, anschließend dein Backup wieder einspielen.



    Alles andere geht entweder gar nicht oder du machst die Arbeit im zweifel doppelt weil etwas schief geht.