Snapshot von Linux-Station?

  • Hallo Zusammen,


    gibt es für die Linux-Station auch eine einfache Möglichkeit einen Snapshot anzulegen um nach Tests wieder zurück zum vorigen Status zu gelangen?
    Für die VMs in der Virtualisierungs-Station und wohl auch für die Container in der Container-Station gibt es ja schon easy2use Mechanisman.


    Danke und Gruß
    Michel

  • Hallo Michel,


    einfach liegt im Auge des Betrachters. Es gibt eine Möglichkeit:
    Über ssh auf dem NAS den Ordner .qpkg/ubuntu-hd kopieren. Wenn du dann zurück willst, kannst du über das Webinterface die LS stoppen, die Kopie zurück kopieren und die LS wieder starten. Habe ich gerade zum Umzug einer LS von einem NAS auf ein anderes genutzt, geht einwandfrei. Damit kannst du auch ein Backup der Linux Station machen.


    Gruß

  • Danke Pablo,


    so etwas hatte ich mit einfach gemeint!
    Eine VM im VMware-Player bekommt man in gleicher Weise einfach gesichert oder geclont.


    Zur Vermeidung von Problemen sollte die LS sicherlich über das Webinterface gestoppt werden, bevor sie durch Kopieren des Ordners gesichert wird...


    Somit gibt es eine Sorge weniger, wenn man mal etwas ausprobieren möchte, danach die LS aber nicht komplett neu aufsetzen will.


    Nochmals Danke
    Michel

  • Da dieser Thread bei einer Googlesuche zum Thema als erstes gelistet wird, wollte ich nur mal fix ergänzen, dass es

    a) keine gute Idee ist "einfach nur" das entsprechende Verzeichnis zu kopieren (ich habe das selbst getestet und bei einem Restore feststellen müssen, dass die Rechte nicht korrekt übernommen werden und so ein Restore NICHT erfolgreich war) und

    b) es ein Tool namens lxc-snapshot gibt was genau diesen Zweck erfüllt.


    Dabei gibt es zwei Dinge zu beachten:

    1. da die Linux Station nicht die "Standardpfade" von LXC verwendet, müssen bei allen lxc-* Befehlen stets die Parameter -n und -P verwendet werden

    2. Der Container der Linux Station verwendet als Dateisystemtyp "directory", das heißt es ist nicht ohne weiteres möglich ressourcensparende Snapshots zu erstellen (bei denen dann nur die Deltas geändert werden) ein Snapshot ist also quasi eine vollständige Kopie des Containers und hat auch die entsprechende Größe. Es könnte sein, dass man das mit der Option -B verbessern kann, das habe ich jedoch selbst noch nicht getestet.


    Hier ein kompletter Aufruf des Befehls als Beispiel:

    Code
    1. lxc-snapshot -n ubuntu_1604 -P /share/CACHEDEV1_DATA/.qpkg/ubuntu-hd/lxc/