KODI 17 installieren

  • eric-200 schrieb:

    brauche ich die Kodi17_17.3.0.0_x86_64 oder die Kodi17_17.3.0.0_x86 Version
    Wieso fragst Du nach welcher Version?
    Bekommst Du es nicht im Appstore vom QnapClub angezeigt?
    Unbenannt.JPG

    eric-200 schrieb:

    V 4.4.0210
    Ist das die Beta? Aktuell wird ja die 4.3.3.0238 build 20170703 lt. Qnap für die 253-Pro verteilt.
  • Guten Morgen :)

    habe auf meinem HS-251 nun auch das FW-Update (auf 4.3.3.0238 Build 20170703) gemacht (hatte vorher 4.2.1).

    Davor habe ich im Kodi 16 erst ein Backup der Bibliothek gemacht - nach Neustart mit Nuer FW war im Kodi 16 plötzlich auf Englisch und sämtliche Bibliothekeneinträge waren verschwunden - also "jungfräulich" und leer ohne Konfiguration etc.

    Dann habe ich versucht, die Bibliothek wieder zu importieren - aber ich finden den Speicherort nicht.

    Daraufhin habe ich versucht, Kodi 17 zu installieren, in der Hoffnung, dass das Update hilft und finde auch hier leider nicht den Speicherort der Bibliothek.

    Hat jemand eine spontane Idee, welchen Fehler ich gemacht habe bzw. eine Lösung parat?

    Danke vorab und
    Gruß
    Raphael
  • Hallo,

    ich habe die Version 17 installiert. Leider wird mir das Skin nur in Englisch angezeigt. Wie bekomme ich deutsch eingestellt?
    Außerdem kann ich für einen Ordner keine Informationen laden "unable to connect to remote server".
    Hat da jemand einen Tip?
  • Raphaelxxxx schrieb:

    Davor habe ich im Kodi 16 erst ein Backup der Bibliothek gemacht
    Wie genau hast du das Backup erstellt?

    kayes schrieb:

    ich habe die Version 17 installiert. Leider wird mir das Skin nur in Englisch angezeigt. Wie bekomme ich deutsch eingestellt?
    Oben Links findest du das Zahnradsymbol, das zu den Einstellungen führt. Dort kannst du alles mögliche konfigurieren, auch die Sprache.
  • Frag mich jetzt nicht mehr ganz genau wo ich die Version herhabe. Auf jedem Fall bin ich einem Link aus diesem Forum gefolgt. Es ist die Version: Build Kodi 17.3 Git Unkown Compiled May 25 2017.

    Als Auswahl in dem von dir gezeigten Bild steht bei mir nur Englisch
  • Deinstalliere Kodi mal komplett (evtl. vorher die Bibliothek bzw. das Profil sichern und zwar ausserhalb des Kodi-Installationsverzeichnisses, am Besten in ein Verzeichnis irgendeiner Freigabe), dann installiere die Kodi-Version aus dem Qnapclub-AppCenter: qnapclub.eu/ (am Besten zuvor in die AppCenter-App auf dem NAS integrieren, dann wird die korrekte Version für die Installation ausgewählt).

    Irgendwas ist bei deiner aktuellen Installation schief gegangen.
  • Vielen Dank für die Antwort - und die Lösung. Deutsch ist eingestellt und die Infos hat er sich auch gezogen

    Jetzt hat sich ein neues Problem aufgetan.
    Ich habe ein Benutzerprofil "Kinder" angelegt. Wenn ich mich als Kinder anmelde um die entsprechenden Quellen einzustellen - ist alles auf Englisch und ich kann wieder nicht Deutsch einstellen??!??

    Hat da jemand nen Tip für mich?
  • warpcam schrieb:

    Wie genau hast du das Backup erstellt?

    Hallo warpcam :) danke für Deine Rückfrage.

    Ich bin unter "Optionen" in die Kategorie "Video" und dort bei "Bibliothek" auf "Bibliothek exportieren" und hab "einzeln" ausgewählt (habe mal gelesen, dass das die bessere Wahl sei).

    Nun kann ich dieses Backup nicht mehr zurückspielen - ich habe nur ein "altes" Backup in einem von mir angelegten Ordner gefunden, dass ich letztes Jahr mal gemacht habe - da noch als "gesamt" und konnte den Speicherort wohl noch selbst bestimmen, wenn ich mich richtig erinnere.
  • Wenn du "Einzeln" ausgewählt hattest, dann müssten sich nun in den Verzeichnissen deiner Medien zusätzlich .nfo Dateien und evtl. Thumbnails befinden. Diese .nfo-Dateien sind die Sicherung, d.h. für das Wiederherstellen musst du als Verzeichnis das Medienbasisverzeichnis angeben.

    Alternativ kannst du auch die Quelle neu in Kodi eintragen und den Scraper für lokale Informationen auswählen, beim Aktualisieren der Bibliothek liest Kodi die Medienbeschreibungen aus diesen .nfo und den dazugehörigen Thumbnails. Danach kannst du den Scraper wieder umstellen.

    Da ich meine Medieninfos extern verwalte, nutze ich nur .nfo. Als Programm verwende ich tinyMediaManager, was die Medieninfos wie Kodi aus denselben Datenbanken holt. Man kann aber damit auch eigene Medien für die Aufnahme in die Bibliothek samt Beschreibung und Thumbnails erzeugen, z.B. für Urlaubsfilme. Hier im Forum gibt es auch eine Anleitung dazu. Was auch sehr empfehlenswert ist das Videotutorial auf YouTube youtube.com/playlist?list=PLrL…sBNL7ox56F31w&app=desktop
  • Neu

    @ Warpcam

    Danke dir für die Hinweise - Du hast Recht und mit der Auswahl des Verzeichnisses hat es geklappt :)
    Nur die Päckchen für "gesehen" oder "Dreieck" für läuft wurden nicht übernommen. Aber damit kann ich leben.

    Vielen Dank nochmal!

    Gruß
    Raphael