Netzwerkdruckerfreigabe mit einer TS-253A

Keine passende Antwort gefunden? Dann frag uns doch direkt, kurz registrieren und los gehts!

  • Netzwerkdruckerfreigabe mit einer TS-253A

    Hallo :-),

    ich habe eine kleines Problem. Wir hatten vorher einen aus allen Löchern qualmenden und ächtzenden Windows 2k3 Server, der in unserer Jugendfeuerwehr 3 PCs, 2 Laptops und 3 Drucker/Scanner mit einer Domäne versorgt hat. Wie schon erwähnt lief er nicht mehr ganz so toll und deswegen haben wir uns gedacht, dass ein ganzer Windows Server ein bisschen zu viel ist, für das was wir hier machen, und haben uns als Ersatz eine TS-253a zugelegt.

    Jetzt stehe ich vor einem kleinen Problem: Wie gebe ich die drei Netzwerkdrucker im Netzwerk frei und binde diese schön per Loginscript beim Neustart ein?

    Ich habe schon 1-2 ältere Themen gefunden, wo gesagt wurde, dass dies nicht möglich. Ist das immer noch der Fall?

    VG
    das-mo
  • Also irgendwie tun sich mir gerade ein paar Fragezeichen auf.

    Handelt es sich bei den Druckern denn tatsächlich um einen Netzwerkdrucker? Sprich sind die Drucker per LAN oder WLAN mit einem Router oder Switch verbunden?

    Oder hängen sie nur per USB am NAS? (Es klingt ein wenig nach dieser Variante)

    Wenn es tatsächlich Netzwerkdrucker sind, stellt sich mir die Frage wo zu man ein Login Script benötigen könnte. Die Drucker wären dann ja so wieso immer im Netzwerk.

    Wenn die Drucker hingen direkt per USB am NAS hängen könnte man sie vermutlich per SAMBA freigeben. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich das noch nie gemacht habe. Aber ich glaube auch hier würdest du dann kein Loginscript benötigen. Die Drucker wären dann ja immer freigegeben, wie ein Freigebenes Verzeichnis eben auch.
  • Es handelt sich um im LAN angeschlossene Netzwerkdrucker. Ohne Loginskript muss ich aber alle Drucker einzeln einrichten und bei Änderungen an allen PCs die Änderungen manuell durchführen