[3. Sammelthema] Probleme mit Festplatten-Standby

  • Ich habe jetzt mal alle Apps deinstalliert, die ich über das Interface direkt ausschalten konnte. Jetzt habe ich sogar einmal gesehen, wie die Festplatten für 10 Minuten im Standby waren - den Rest des Tages liefen sie dann aber trotzdem wieder dauerhaft durch.


    Was könnte ich denn noch zum Test ausschalten?


    Oder wäre es besser, das OS komplett neu aufzusetzen und noch mal von vorne zu beginnen?


    Edit: Wofür ist eigentlich dieses Qsync Central? Habe keine Option gefunden das Teil zu deaktivieren...


  • Kann mir einer Helfen warum mein HDD nicht mehr schlafen gehen ?


    Danke

    Dateien

    • Test HDD.txt

      (792,33 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Sieht auch bei mir ganz ähnlich aus. Benutze das NAS derzeit überhaupt nicht - trotzdem wird ständig auf die Festplatte geschrieben.


  • Hallo,


    ich habe mich mal wegen des Problems (Festplatten-Spindown) an QNAP gewendet.
    Heute kam folgende Antwort:



    Zitat von QNAP Support

    ....vielen Dank für Ihre Nachricht. Dieses Problem wird aller Voraussicht nach mit dem nächsten Firmware-Release behoben sein.


    Gruß

  • Irgendwie war der Satz mit dem Festplattenstandby in vielen der letzten Releases zu finden.
    Seit der Version vom September letzten Jahres ist da jedenfalls der Wurm drin.

  • Bei mir scheint der Standby jetzt zu gehen.
    Ursprünglich wurde der Standby nach 5 Minuten aktiv und nach spätestens zwei Minuten war es vorbei.
    Bei Einstellungen über 5 Minuten ging der Standby folglich nicht.


    Durchgeführte Änderungen / Erkenntnisse:


    • Update auf 4.3.3.0174 build 20170503
    • AVM verfluchen

      • Die Fritzboxen scannen im Netzwerk nach Geräten die auf Requests auf den Port 80 antworten. Die Funktion ist nicht abschaltbar.
        Den Hinweis hatte ich über ein Synology Forum gefunden.


        In der Konfiguration der NAS habe ich den Zugriff für die IPs meiner beiden Router (Telekom Hybrid / Fritzbox) gesperrt.


      • Der gute Energiesparwahn auf den LAN-Ports der Firtzbox.


        Zwischen Router und NAS hängt jetzt ein Netgear ProSAFE Plus GS105Ev2


    • Im CRONTAB war bei mir der verwaiste Eintrag der Surveillance Station


      Wie hier beschrieben erledigt.
      [BUG FW3.7.3] Surveillance Station verhindert HDD-Standby

    • IOS / Androis


      Alle QNAP Apps deinstalliert, die auch nur auf den Gedanken kommen können, von sich aus eine Verbindung aufzubauen.

    Plex ist aktiv. Bei Zugriff auf Plex wacht nur die Systemplatte auf. Bei Zugriff auf Medien wird nur die Platte aktiv, auf dem das Medium liegt.


    Die letzten Stunden liefen ohne Probleme. Zum Test einen Neustart gemacht. Das NAS ging auch danach wieder in den Standby.


    Außer Plex ist im Moment nichts aktiv. Werde den Rest jetzt am Wochenende nach und nach wieder aktivieren.


    Mal hoffen, dass es so bleibt.



    Am Rande wäre noch zu erwähnen, dass in den logs, wie bei vielen, überwiegend nur kworker und kjournald zu finden war.
    Ansonsten gab es keine Anhaltspunkte, wodurch die Zugriffe verursacht wurden.

    2 Mal editiert, zuletzt von Mindscape ()

  • hallo, ich bekomme die 20170503 für mein 451+ nicht angezeigt trotz mehmaligen suchen. Auf der qnap-seite könnte ich es runterladen, möchte aber ungern den weg nehmen. Welche gründe könnte es geben,dass ich die nicht angezeigt bekomme? Habe jetzt mal auf die 4.3 geupdated,die mir angezeigt wurde (13.4.2017)

  • Du willst also mit aller Macht den unsichersten Weg (Liveupdate) nehmen.


    Welche gründe könnte es geben

    Die Selben wie schon seit Jahren. Das Liveupdate wird zur besseren Lastverteilung auf den Servern zeitversetzt aktiviert.

  • hätte jetzt nicht gedacht, dass das der unsicherste weg ist. Bei auto-update gehe ich davon aus,dass neben dem update eine Prüfsumme heruntergeladen wird und damit das updatepaket geprüft wird. Beim manuellen geht das nicht so ohne weiteres (nur das paket als solches, nur archiv-prüfung möglich).


    edit: oha...so wie es aussieht, wurde di 20170503 für mein NAS zurückgezogen...jetzt steht als aktuellste die 2017-04-13...Gestern/Vorgestern stand schon die Mai-Version

  • Yep, sind wieder weg. Ich hatte mir die neuen Versionen für die 219PII und die 453A schon heruntergeladen. Werd ich jetzt besser nicht installieren. Bei beiden hab ich die 4.3.3 schon drauf - ohne nennenswerte Probleme. Ich brauch das ganze Multimediazeugs aber auch nicht... ;-)

  • Hi,


    seit ich die 4.3.3 drauf habe (aktuelle Firmware) legt sich meine 453mini auch nicht mehr schlafen. Außer der Linuxstation (Kodi) und einer Ubuntu VM sollte nichts weiter drauf laufen. Damit ging auch früher <4.3.3. ging sie auch in den Standby. Ist das Log irgendwie auffällig?

  • Hallo Leutchen,


    also bei mir lag einiges an der Crontab und auch ein einigen App´s die den Standby verhindert haben :


    App´s : Proxyserver und QContazt (der Container der konfiguriert wird bei der Installation von Qcontazt ist das Problem)


    Alle App´s gestoppt und die HDD schlafen sehr sehr lange :-)

  • In der Konfiguration der NAS habe ich den Zugriff für die IPs meiner beiden Router (Telekom Hybrid / Fritzbox) gesperrt.

    Hallo,


    du meinst sicher in den Systemeinstellungen der NAS den Unterpunkt Sicherheit. Da können IP´s gegen Zugriff gesperrt werden. Richtig ?

  • Ich habe jetzt mal testweise das Netzwerkkabel zur Fritzbox ausgesteckt. Nun bleibt die Festplatte auch für mehrere Stunden im Standby. Ist dann also die Fritzbox der Übeltäter?


    Was ich aber nicht ganz verstanden habe:
    Du schreibst ja, die IP des Routers im NAS gesperrt zu haben. Was genau bewirkt dies? Das die Fritzbox eben nicht mehr über Port 80 den NAS finden kann und dadurch die Festplatten nicht mehr aufgeweckt werden? Wofür hast du dann zusätzlich noch den Netgear Switch dazwischen geschaltet?

  • Hab seit heute auch die 4.3.3.0174 drauf.
    Es ist nix besser.
    Mit der 4.2.5. ging es tadellos, auch mit der fritzbox